Liste von Raumfahrern

A

Acaba, Joseph Michael „Joe“, US-amerikanischer Astronaut, *17. 5. 1967, nahm 2009 an der Mission STS-119 zur Internationalen Raumstation teil, flog 2012 zusammen mit Padalka und Rewin mit der Sonde Sojus TMA-04M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2017 zusammen mit Missurkin und Vande Hei mit der Sonde Sojus MS-06 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Acton, Loren Wilber, US-amerikanischer Physiker und Astronaut, *7. 3. 1936, nahm 1985 an der Mission STS-51-F teil

Adamson, James Craig, US-amerikanischer Astronaut, *3. 3. 1946, nahm 1989 an der Mission STS-28 und 1991 an der Mission STS-43 teil

Afanassjew, Wiktor Michailowitsch, sowjetischer/russischer Kosmonaut, *31. 12. 1948, flog 1990 zusammen mit Manarow und Akiyama mit der Sonde Sojus TM-11 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1991 zusammen mit Manarow und Sharman mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1994 zusammen mit Ussatschow und Poljakow mit der Sonde Sojus TM-18 zur Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Ussatschow mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1999 zusammen mit Jean-Pierre Haigneré und Bella mit der Sonde Sojus TM-29 zur Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Awdejew und Haigneré mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2001 zusammen mit Claudie Haigneré und Kosejew mit der Sonde Sojus TM-33 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-32 zur Erde zurück

Akers, Thomas Dale, US-amerikanischer Astronaut, *20. 5. 1951, nahm 1990 an der Mission STS-41, 1992 an der Mission STS-49, 1993 an der Mission STS-61 und 1996 an der Mission STS-79 zur sowjetischen Raumstation Mir teil

Akiyama, Toyohiro, japanischer Fernsehjournalist und Kosmonaut, *22. 7. 1942, flog 1990 zusammen mit Afanassjew und Manarow mit der Sonde Sojus TM-11 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Manakow und Strekalow mit der Sonde Sojus TM-10 zur Erde zurück

Aksjonow, Wladimir Wiktorowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *1. 2. 1935, nahm 1976 zusammen mit Bykowski an der Mission Sojus 22 teil und flog 1980 zusammen mit Malyschew mit der Sonde Sojus T-2 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Aldrin, Buzz (Edwin Eugene), US-amerikanischer Astronaut, *20. 1. 1930, nahm 1966 zusammen mit Lovell an der Mission Gemini 12 und 1969 zusammen mit Armstrong und Collins an der Mission Apollo 11 teil und betrat als zweiter Mensch den Mond

Alexandrow, Alexandar Panaiotow, bulgarischer Kosmonaut, *1. 12. 1951, flog 1988 zusammen mit A. Solowjow und Sawinych mit der Sonde Sojus TM-5 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde Sojus TM-4 zur Erde zurück

Alexandrow, Alexander Pawlowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *20. 2. 1943, flog 1983 zusammen mit Ljachow mit der Sonde Sojus T-9 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1987 zusammen mit Wiktorenko und Faris mit der Sonde Sojus TM-3 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Romanenko und Lewtschenko mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Allen, Andrew Michael, US-amerikanischer Militärpilot und Astronaut, *4. 8. 1955, nahm 1992 an der Mission STS-46 und 1994 an der Mission STS-62 teil und kommandierte 1996 die Mission STS-75

Allen, Joseph Percival, US-amerikanischer Physiker und Astronaut, *27. 6. 1937, absolvierte 1982 zusammen mit Brand, Overmyer und Lenoir die Mission STS-5 und nahm 1984 an der Mission STS-51-A teil

Altman, Scott Douglas, US-amerikanischer Astronaut, *15. 8. 1959, nahm 1998 an der Mission STS-90 und 2000 an der Mission STS-106 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2002 die Mission STS-109 und 2009 die Mission STS-125

Anders, William Alison, US-amerikanischer Luftwaffenoffizier und Astronaut, *17. 10. 1933, nahm 1968 zusammen mit Borman und Lovell an der Mission Apollo 8, dem ersten bemannten Flug zum Mond, teil

Anderson, Clayton Conrad „Clay“, US-amerikanischer Astronaut, *23. 2. 1959, flog 2007 mit der Sonde STS-117 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde STS-120 zur Erde zurück und nahm 2010 an der Mission STS-131 zur Internationalen Raumstation teil

Anderson, Michael Philip, US-amerikanischer Astronaut, *25. 12. 1959, †1. 2. 2003, nahm 1998 an der Mission STS-89 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2003 an der Mission STS-107 teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Ansari, Anousheh, iranische/US-amerikanische Weltraumtouristin, *12. 9. 1966, flog 2006 zusammen mit Tjurin und López-Alegría mit der Sonde Sojus TMA-9 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Winogradow und J. Williams mit der Sonde Sojus TMA-8 zur Erde zurück

Antonelli, Dominic Anthony „Tony“, US-amerikanischer Astronaut, *23. 8. 1967, nahm 2009 an der Mission STS-119 und 2010 an der Mission STS-132 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Apt, Jerome, US-amerikanischer Physiker und Astronaut, *28. 4. 1949, nahm 1991 an der Mission STS-37, 1992 an der Mission STS-47, 1994 an der Mission STS-59 und 1996 an der Mission STS-79 zur sowjetischen Raumstation Mir teil

Archambault, Lee Joseph „Bru“, US-amerikanischer Astronaut, *25. 8. 1960, nahm 2007 an der Mission STS-117 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2009 die Mission STS-119 zur Internationalen Raumstation

Armstrong, Neil Alden, US-amerikanischer Testpilot und Astronaut, *5. 8. 1930, †25. 8. 2012, nahm 1966 zusammen mit Scott an der Mission Gemini 8 und 1969 zusammen mit Aldrin und Collins an der Mission Apollo 11 teil und betrat als erster Mensch den Mond

Arnold, Richard Robert „Ricky“, US-amerikanischer Astronaut, *26. 11. 1963, nahm 2009 an der Mission STS-119 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2018 zusammen mit Artemjew und Feustel mit der Sonde Sojus MS-08 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Artjuchin, Juri Petrowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *22. 6. 1930, †4. 8. 1998, flog 1974 zusammen mit Popowitsch mit der Sonde Sojus 14 zur sowjetischen Raumstation Saljut 3 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Arzebarski, Anatoli Pawlowitsch, sowjetischer/ukrainischer Kosmonaut, *9. 9. 1956, flog 1991 zusammen mit Krikaljow und Sharman mit der Sonde Sojus TM-12 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Aubakirow und Viehböck mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Ashby, Jeffrey Shears, US-amerikanischer Astronaut, *16. 6. 1954, nahm 1999 an der Mission STS-93 und 2001 an der Mission STS-100 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2002 die Mission STS-112 zur Internationalen Raumstation

Atkow, Oleg Jurjewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *9. 5. 1949, flog 1984 zusammen mit Kisim und W. Solowjow mit der Sonde Sojus T-10 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-11 zur Erde zurück

Aubakirow, Toqtar Ongharbajuly, kasachischer Militärpilot und Kosmonaut, *27. 7. 1946, flog 1991 zusammen mit A. Wolkow und Viehböck mit der Sonde Sojus TM-13 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Arzebarski und Viehböck mit der Sonde Sojus TM-12 zur Erde zurück

Awdejew, Sergei Wassiljewitsch, sowjetischer/russischer Kosmonaut, *1. 1. 1956, flog 1992 zusammen mit A. Solowjow und Tognini mit der Sonde Sojus TM-15 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1993 zusammen mit Solowjow mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1995 zusammen mit Gidsenko und Reiter mit der Sonde Sojus TM-22 zur Raumstation Mir und kehrte 1996 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1998 zusammen mit Padalka und Baturin mit der Sonde Sojus TM-28 zur Raumstation Mir und kehrte 1999 zusammen mit Afanassjew und Jean-Pierre Haigneré mit der Sonde Sojus TM-29 zur Erde zurück

B

Bagian, James Philipp, US-amerikanischer Astronaut, *22. 2. 1952, nahm 1989 an der Mission STS-29 und 1991 an der Mission STS-40 teil

Baker, Ellen Louise Shulman, US-amerikanische Astronautin, *27. 4. 1953, nahm 1989 an der Mission STS-34 und 1992 an der Mission STS-50 teil und flog 1995 mit der Sonde STS-71 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Baker, Michael Allen, US-amerikanischer Astronaut, *27. 10. 1953, nahm 1991 an der Mission STS-43 und 1992 an der Mission STS-52 teil und kommandierte 1994 die Mission STS-68 und 1997 die Mission STS-81 zur sowjetischen Raumstation Mir

Balandin, Alexander Nikolajewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *30. 7. 1953, flog 1990 zusammen mit A. Solowjow mit der Sonde Sojus TM-9 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Barratt, Michael Reed, US-amerikanischer Arzt und Astronaut, *16. 4. 1959, flog 2009 zusammen mit Padalka und Simonyi mit der Sonde Sojus TMA-14 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Padalka und Laliberté mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und nahm 2011 an der Mission STS-133 zur Internationalen Raumstation teil

Barry, Daniel Thomas, US-amerikanischer Astronaut, *30. 12. 1953, nahm 1996 an der Mission STS-72 sowie 1999 an der Mission STS-96 und 2001 an der Mission STS-105 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Bartoe, John-David Francis, US-amerikanischer Astrophysiker und Astronaut, *17. 11. 1944, nahm 1985 an der Mission STS-51-F teil

Baturin, Juri Michailowitsch, russischer Kosmonaut, *12. 6. 1949, flog 1998 zusammen mit Padalka und Awdejew mit der Sonde Sojus TM-28 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Mussabajew und Budarin mit der Sonde Sojus TM-27 zur Erde zurück und flog 2001 zusammen mit Mussabajew und Tito mit der Sonde Sojus TM-32 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-31 zur Erde zurück

Baudry, Patrick Pierre Roger, französischer Astronaut, *6. 3. 1946, nahm 1985 an der Mission STS-51-G teil

Bean, Alan LaVern, US-amerikanischer Astronaut, *15. 3. 1932, †26. 5. 2018, nahm 1969 zusammen mit Conrad und Gordon an der Mission Apollo 12 teil und betrat dabei als vierter Mensch den Mond und flog 1973 zusammen mit Lousma und Garriott zur Raumstation Skylab

Behnken, Robert Louis, US-amerikanischer Astronaut, *28. 7. 1970, nahm 2008 an der Mission STS-123 und 2010 an der Mission STS-130 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und flog 2020 zusammen mit Hurley mit der Sonde Crew Dragon im Rahmen der Mission SpX-DM2 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Beljajew, Pawel Iwanowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *26. 6. 1925, †10. 1. 1970, absolvierte 1965 zusammen mit Leonow die Mission Woschod 2

Bella, Ivan, slowakischer Pilot und Kosmonaut, *25. 5. 1964, flog 1999 zusammen mit Afanassjew und Jean-Pierre Haigneré mit der Sonde Sojus TM-29 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Padalka mit der Sonde Sojus TM-28 zur Erde zurück

Beregowoi, Georgi Timofejewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *15. 4. 1921, †30. 6. 1995, absolvierte 1968 die Mission Sojus 3

Beresowoi, Anatoli Nikolajewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *11. 4. 1942, †20. 9. 2014, flog 1982 zusammen mit Lebedew mit der Sonde Sojus T-5 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-7 zur Erde zurück

Berg, Lodewijk van den, niederländischer/US-amerikanischer Wissenschaftler und Astronaut, *24. 3. 1932, nahm 1985 an der Mission STS-51-B teil

Blaha, John Elmer, US-amerikanischer Astronaut, *24. 8. 1942, nahm 1989 an der Mission STS-29 und an der Mission STS-33 teil, kommandierte 1991 die Mission STS-43 und 1993 die Mission STS-58 und flog 1996 mit der Sonde STS-79 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde STS-81 zur Erde zurück

Bloomfield, Michael John, US-amerikanischer Astronaut, *16. 3. 1959, nahm 1997 an der Mission STS-86 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2000 an der Mission STS-97 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2002 die Mission STS-110 zur Internationalen Raumstation

Bluford, Guion Stewart, US-amerikanischer Astronaut, *22. 11. 1942, nahm 1983 an der Mission STS-8, 1985 an der Mission STS-61-A, 1991 an der Mission STS-39 und 1992 an der Mission STS-53 teil

Bobko, Karol Joseph, US-amerikanischer Astronaut, *23. 12. 1937, absolvierte 1983 zusammen mit Weitz, Peterson und Musgrave die Mission STS-6 und kommandierte 1985 die Missionen STS-51-D und STS-51-J

Boe, Eric Allen, US-amerikanischer Astronaut, *1. 10. 1964, nahm 2008 an der Mission STS-126 und 2011 an der Mission STS-133 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Bolden, Charles Frank, US-amerikanischer Astronaut und Marineoffizier, *19. 8. 1946, nahm 1986 an der Mission STS-61-C und 1990 an der Mission STS-31 teil und kommandierte 1992 die Mission STS-45 und 1994 die Mission STS-60

Bondar, Roberta Lynn, kanadische Astronautin, *4. 12. 1945, nahm 1992 an der Mission STS-42 teil

Borman, Frank Frederick, US-amerikanischer Astronaut, *14. 3. 1928, nahm 1965 zusammen mit Lovell an der Mission Gemini 7 und 1968 zusammen mit Lovell und Anders an der Mission Apollo 8, dem ersten bemannten Flug zum Mond, teil

Bowen, Stephen Gerard, US-amerikanischer Astronaut, *13. 2. 1964, nahm 2008 an der Mission STS-126, 2010 an der Mission STS-132 und 2011 an der Mission STS-133 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Bowersox, Kenneth Duane „Ken“, US-amerikanischer Astronaut, *14. 11. 1956, nahm 1992 an der Mission STS-50 und 1993 an der Mission STS-61 teil und kommandierte 1995 die Mission STS-73 und 1997 die Mission STS-82 und absolvierte 2002/2003 zusammen mit Budarin und Pettit die Mission ISS-Expedition 6

Brady, Charles Eldon „Chuck“, US-amerikanischer Arzt und Astronaut, *12. 8. 1951, †23. 7. 2006, nahm 1996 an der Mission STS-78 teil

Brand, Vance DeVoe, US-amerikanischer Astronaut, *9. 5. 1931, nahm 1975 zusammen mit Stafford und Slayton am Apollo-Sojus-Test-Projekt teil, absolvierte 1982 zusammen mit Overmyer, Allen und Lenoir die Mission STS-5 und kommandierte 1984 die Mission STS-41-B und 1990 die Mission STS-35

Brandenstein, Daniel Charles, US-amerikanischer Astronaut, *17. 1. 1943, nahm 1983 an der Mission STS-8 teil und kommandierte 1985 die Mission STS-51-G, 1990 die Mission STS-32 und 1992 die Mission STS-49

Bridges, Roy Dunbard, US-amerikanischer Astronaut, *19. 7. 1943, nahm 1985 an der Mission STS-51-F teil

Brown, Curtis Lee „Curt“, US-amerikanischer Astronaut, *11. 3. 1956, nahm 1992 an der Mission STS-47, 1994 an der Mission STS-66 und 1996 an der Mission STS-77 teil und kommandierte 1997 die Mission STS-85, 1998 die Mission STS-95 und 1999 die Mission STS-103

Brown, David McDowell, US-amerikanischer Astronaut, *16. 4. 1956, †1. 2. 2003, nahm 2003 an der Mission STS-107 teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Brown, Mark Neil, US-amerikanischer Astronaut, *18. 11. 1951, nahm 1989 an der Mission STS-28 und 1991 an der Mission STS-48 teil

Buchli, James Frederick, US-amerikanischer Astronaut, *20. 6. 1945, nahm 1985 an den Missionen STS-51-C und STS-61-A, 1989 an der Mission STS-29 und 1991 an der Mission STS-48 teil

Buckey, Jay Clark, US-amerikanischer Arzt, *6. 6. 1956, nahm 1998 an der Mission STS-90 teil

Budarin, Nikolai Michailowitsch, russischer Kosmonaut, *29. 4. 1953, flog 1995 mit der US-amerikanischen Sonde STS-71 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit A. Solowjow mit der Sonde Sojus TM-21 zur Erde zurück, flog 1998 zusammen mit Mussabajew und Eyharts mit der Sonde Sojus TM-27 zur Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Mussabajew und Baturin mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und absolvierte 2002/2003 zusammen mit Bowersox und Pettit die Mission ISS-Expedition 6

Burbank, Daniel Christopher „Dan“, US-amerikanischer Astronaut, *27. 7. 1961, nahm 2000 an der Mission STS-106 und 2006 an der Mission STS-115 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und flog 2011 zusammen mit Schkaplerow und Iwanischin mit der Sonde Sojus TMA-22 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2012 mit der gleichen Sonde zurück

Bursch, Daniel Wheeler „Dan“, US-amerikanischer Astronaut, *25. 7. 1957, nahm 1993 an der Mission STS-51, 1994 an der Mission STS-68 und 1996 an der Mission STS-77 teil und absolvierte 2001/2002 zusammen mit Onufrijenko und Walz die Mission ISS-Expedition 4

Bykowski, Waleri Fjodorowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *2. 8. 1934, †27. 3. 2019, absolvierte 1963 im Rahmen der Mission Wostok 5 den bis dahin längsten Weltraumflug, nahm 1976 zusammen mit Aksjonow an der Mission Sojus 22 teil und flog 1978 zusammen mit Jähn mit der Sonde Sojus 31 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 29 zur Erde zurück

C

Cabana, Robert Donald „Bob“, US-amerikanischer Astronaut, *23. 1. 1949, nahm 1990 an der Mission STS-41 und 1992 an der Mission STS-53 teil und kommandierte 1994 die Mission STS-65 und 1998 die Mission STS-88 zur Internationalen Raumstation

Caldwell Dyson, Tracy (Tracy Ellen Caldwell), US-amerikanische Astronautin, *14. 8. 1969, nahm 2007 an der Mission STS-118 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2010 zusammen mit Skworzow und Kornijenko mit der Sonde Sojus TMA-18 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zurück

Camarda, Charles Joseph „Charlie“, US-amerikanischer Astronaut, *8. 5. 1952, nahm 2005 an der Mission STS-114 zur Internationalen Raumstation teil

Cameron, Kenneth Donald, US-amerikanischer Astronaut, *29. 11. 1949, nahm 1991 an der Mission STS-37 teil und kommandierte 1993 die Mission STS-56 und 1995 die Mission STS-74

Carey, Duane Gene „Digger“, US-amerikanischer Astronaut, *30. 4. 1957, nahm 2002 an der Mission STS-109 teil

Carpenter, Malcolm Scott, US-amerikanischer Astronaut und Aquanaut, *1. 5. 1925, †10. 10. 2013, absolvierte 1962 die Mission Mercury-Atlas 7

Carr, Gerald Paul, US-amerikanischer Astronaut, *22. 8. 1932, flog 1973 zusammen mit Pogue und E. Gibson zur Raumstation Skylab

Carter, Manley Lanier „Sonny“, US-amerikanischer Astronaut, *15. 8. 1947, †5. 4. 1991, nahm 1989 an der Mission STS-33 teil

Casper, John Howard, US-amerikanischer Astronaut, *9. 7. 1943, nahm 1990 an der Mission STS-36 teil und kommandierte 1993 die Mission STS-54, 1994 die Mission STS-62 und 1996 die Mission STS-77

Cassidy, Christopher John „Chris“, US-amerikanischer Astronaut, *4. 1. 1970, nahm 2009 an der Mission STS-127 zur Internationalen Raumstation teil, flog 2013 zusammen mit Winogradow und Missurkin mit der Sonde Sojus TMA-08M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zurück und flog 2020 zusammen mit Iwanischin und Wagner mit der Sonde Sojus MS-16 zur Internationalen Raumstation

Cenker, Robert Joseph, US-amerikanischer Ingenieur, *5. 11. 1948, nahm 1986 an der Mission STS-61-C teil

Cernan, Eugene Andrew, US-amerikanischer Astronaut, *14. 3. 1934, †16. 1. 2017, nahm 1966 zusammen mit Stafford an der Mission Gemini 9, 1969 zusammen mit Stafford und Young an der Mission Apollo 10 und 1972 zusammen mit Schmitt und Evans an der Mission Apollo 17 teil und war dabei der bisher letzte Mensch auf dem Mond

Chamitoff, Gregory Errol, US-amerikanischer Astronaut, *6. 8. 1962, flog 2008 mit der Sonde STS-124 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde STS-126 zur Erde zurück und nahm 2011 an der Mission STS-134 zur Internationalen Raumstation teil

Chang-Diaz, Franklin Ramón, costa-ricanischer/US-amerikanischer Physiker und Astronaut, *5. 4. 1950, nahm 1986 an der Mission STS-61-C, 1989 an der Mission STS-34, 1992 an der Mission STS-46, 1994 an der Mission STS-60, 1996 an der Mission STS-75, 1998 an der Mission STS-91 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2002 an der Mission STS-111 zur Internationalen Raumstation teil und war der zweite Raumfahrer, der sieben Weltraumflüge absolvierte

Chawla, Kalpana, US-amerikanische Astronautin indischer Herkunft, *1. 7. 1961/17. 3. 1962, †1. 2. 2003, nahm 1997 an der Mission STS-87 und 2003 an der Mission STS-107 teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Cheli, Maurizio, italienischer Luftwaffenoffizier und Astronaut, *4. 5. 1959, nahm 1996 an der Mission STS-75 teil

Chiao, Leroy, US-amerikanischer Astronaut chinesischer Abstammung, *28. 8. 1960, nahm 1994 an der Mission STS-65, 1996 an der Mission STS-72 und 2000 an der Mission STS-92 zur Internationalen Raumstation teil und absolvierte 2004/2005 zusammen mit Scharipow die Mission ISS-Expedition 10

Chilton, Kevin Patrick, US-amerikanischer Offizier und Astronaut, *3. 11. 1954, nahm 1992 an der Mission STS-49 und 1994 an der Mission STS-59 teil und kommandierte 1996 die Mission STS-76

Chrétien, Jean-Loup Jacques Marie, französischer Raumfahrer, *20. 8. 1938, flog 1982 zusammen mit Dschanibekow und Iwantschenkow mit der Sonde Sojus T-6 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1988 zusammen mit A. Wolkow und Krikaljow mit der Sonde Sojus TM-7 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit W. Titow und Manarow mit der Sonde Sojus TM-6 zur Erde zurück und nahm 1997 an der Mission STS-86 zur Raumstation Mir teil

Chrunow, Jewgeni Wassiljewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *10. 9. 1933, †19. 5. 2000, nahm 1969 zusammen mit Schatalow, Jelissejew und Wolynow an der Mission Sojus 4/Sojus 5 teil

Clark, Laurel Blair Salton, US-amerikanische Astronautin, *10. 3. 1961, †1. 2. 2003, nahm 2003 an der Mission STS-107 teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Cleave, Mary Louise, US-amerikanische Astronautin, *5. 2. 1947, nahm 1985 an der Mission STS-61-B und 1989 an der Mission STS-30 teil

Clervoy, Jean-François André, französischer Astronaut, *19. 11. 1958, nahm 1994 an der Mission STS-66, 1997 an der Mission STS-84 zur sowjetischen Raumstation Mir und 1999 an der Mission STS-103 teil

Clifford, Michael Richard Uram, US-amerikanischer Astronaut, *13. 10. 1952, nahm 1992 an der Mission STS-53, 1994 an der Mission STS-59 und 1996 an der Mission STS-76 teil

Coats, Michael Lloyd, US-amerikanischer Astronaut, *16. 1. 1946, nahm 1984 an der Mission STS-41-D teil und kommandierte 1989 die Mission STS-29 und 1991 die Mission STS-39

Cockrell, Kenneth Dale „Taco“, US-amerikanischer Astronaut, *9. 4. 1950, nahm 1993 an der Mission STS-56 und 1995 an der Mission STS-69 teil und kommandierte 1996 die Mission STS-80 sowie 2001 die Mission STS-98 und 2002 die Mission STS-111 jeweils zur Internationalen Raumstation

Coleman, Catherine Grace „Cady“, US-amerikanische Astronautin, *14. 12. 1960, nahm 1995 an der Mission STS-73 und 1999 an der Mission STS-93 teil und flog 2010 zusammen mit Kondratjew und Nespoli mit der Sonde Sojus TMA-20 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2011 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Collins, Eileen Marie, US-amerikanische Astronautin, *19. 11. 1956, nahm 1995 an der Mission STS-63 und 1997 an der Mission STS-84 zur sowjetischen Raumstation Mir teil und kommandierte 1999 die Mission STS-93 und 2005 die Mission STS-114 zur Internationalen Raumstation

Collins, Michael, US-amerikanischer Astronaut, *31. 10. 1930, nahm 1966 zusammen mit Young an der Mission Gemini 10 und 1969 zusammen mit Armstrong und Aldrin an der Mission Apollo 11 teil und war der erste Mensch, der sich im Weltraum von einem Flugkörper zu einem anderen bewegte

Conrad, Charles „Pete“, US-amerikanischer Astronaut, *2. 6. 1930, †8. 7. 1999, nahm 1965 zusammen mit Cooper an der Mission Gemini 5, 1966 zusammen mit Gordon an der Mission Gemini 11 und 1969 zusammen mit Bean und Gordon an der Mission Apollo 12 teil und betrat dabei als dritter Mensch den Mond und flog 1973 zusammen mit Weitz und Kerwin zur Raumstation Skylab

Cooper, Leroy Gordon, US-amerikanischer Astronaut, *6. 3. 1927, †4. 10. 2004, absolvierte 1963 die Mission Mercury-Atlas 9 und nahm 1965 zusammen mit Conrad an der Mission Gemini 5 teil

Covey, Richard Oswalt, US-amerikanischer Astronaut, *1. 8. 1946, nahm 1985 an der Mission STS-51-I und 1989 an der Mission STS-26 teil und kommandierte 1990 die Mission STS-38 und 1993 die Mission STS-61

Creighton, John Oliver, US-amerikanischer Astronaut, *28. 4. 1943, nahm 1985 an der Mission STS-51-G teil und kommandierte 1990 die Mission STS-36 und 1991 die Mission STS-48

Crippen, Robert Laurel „Bob“, US-amerikanischer Astronaut, *11. 9. 1937, nahm 1981 zusammen mit Young an der Mission STS-1 teil und kommandierte 1983 die Mission STS-7 und 1984 die Missionen STS-41-C und STS-41-G

Crouch, Roger Keith, US-amerikanischer Astronaut, *12. 9. 1940, nahm 1997 an den Missionen STS-83 und STS-94 teil

Culbertson, Frank Lee, US-amerikanischer Astronaut, *15. 5. 1949, nahm 1990 an der Mission STS-38 teil, kommandierte 1993 die Mission STS-51 und absolvierte 2001 zusammen mit Deschurow und Tjurin die Mission ISS-Expedition 3

Cunningham, Ronnie Walter, US-amerikanischer Astronaut, *16. 3. 1932, nahm 1968 zusammen mit Schirra und Eisele an der Mission Apollo 7 teil

Curbeam, Robert Lee „Beamer“, US-amerikanischer Astronaut, *5. 3. 1962, nahm 1997 an der Mission STS-85, 2001 an der Mission STS-98 zur Internationalen Raumstation und 2006 an der Mission STS-116 zur Internationalen Raumstation teil

Currie-Gregg, Nancy Jane, US-amerikanische Astronautin, *29. 12. 1958, nahm 1993 an der Mission STS-57, 1995 an der Mission STS-70, 1998 an der Mission STS-88 zur Internationalen Raumstation und 2002 an der Mission STS-109 teil

D

Davis, Nancy Jan, US-amerikanische Luft- und Raumfahrtingenieurin und Astronautin, *1. 11. 1953, nahm 1992 an der Mission STS-47, 1994 an der Mission STS-60 und 1997 an der Mission STS-85 teil

De Winne, Frank Luc, belgischer Raumfahrer, *25. 4. 1961, flog 2002 zusammen mit Saljotin und Lontschakow mit der Sonde Sojus TMA-1 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-34 zur Erde zurück und flog 2009 zusammen mit R. Romanenko und Thirsk mit der Sonde Sojus TMA-15 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

DeLucas, Lawrence James „Larry“, US-amerikanischer Astronaut, *11. 7. 1950, nahm 1992 an der Mission STS-50 teil

Deschurow, Wladimir Nikolajewitsch, russischer Kosmonaut, *30. 7. 1962, flog 1995 zusammen mit Strekalow und Thagard mit der Sonde Sojus TM-21 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde STS-71 zur Erde zurück und absolvierte 2001 zusammen mit Culbertson und Tjurin die Mission ISS-Expedition 3

Djomin, Lew Stepanowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *11. 1. 1926, †18. 12. 1998, nahm 1974 zusammen mit Sarafanow an der Mission Sojus 15 teil

Dobrowolski, Georgi Timofejewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *1. 6. 1928, †30. 6. 1971, nahm 1971 zusammen mit Pazajew und W. Wolkow an der Mission Sojus 11 teil, bei der alle Kosmonauten starben

Doi, Takao, japanischer Astronaut, *18. 9. 1954, nahm 1997 an der Mission STS-87 und 2008 an der Mission STS-123 zur Internationalen Raumstation teil

Drew, Benjamin Alvin „Al“, US-amerikanischer Astronaut, *5. 11. 1962, nahm 2007 an der Mission STS-118 und 2011 an der Mission STS-133 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Dschanibekow, Wladimir Alexandrowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *13. 5. 1942, flog 1978 zusammen mit Makarow mit der Sonde Sojus 27 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 26 zur Erde zurück, flog 1981 zusammen mit Gürragtschaa mit der Sonde Sojus 39 zur Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1982 zusammen mit Iwantschenkow und Chrétien mit der Sonde Sojus T-6 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1984 zusammen mit Sawizkaja und Wolk mit der Sonde Sojus T-12 zur Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1985 zusammen mit Sawinych mit der Sonde Sojus T-13 zur Raumstation Saljut 7 und kehrte zusammen mit Gretschko mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Duffy, Brian, US-amerikanischer Astronaut, *20. 6. 1953, nahm 1992 an der Mission STS-45 und 1993 an der Mission STS-57 teil und kommandierte 1996 die Mission STS-72 und 2000 die Mission STS-92 zur Internationalen Raumstation

Duke, Charles Moss „Charlie“, US-amerikanischer Astronaut, *3. 10. 1935, nahm 1972 zusammen mit Young und Mattingly an der Mission Apollo 16 teil und betrat als zehnter Mensch den Mond

Dunbar, Bonnie Jeanne, US-amerikanische Astronautin, *3. 3. 1949, nahm 1985 an der Mission STS-61-A, 1990 an der Mission STS-32, 1992 an der Mission STS-50, 1995 an der Mission STS-71 zur sowjetischen Raumstation Mir und 1998 an der Mission STS-89 zur Raumstation Mir teil

Duque Duque, Pedro Francisco, spanischer Astronaut, *14. 3. 1963, nahm 1998 an der Mission STS-95 teil und flog 2003 zusammen mit Kaleri und Foale mit der Sonde Sojus TMA-3 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Malentschenko und Lu mit der Sonde Sojus TMA-2 zur Erde zurück

Durrance, Samuel Thornton, US-amerikanischer Astronaut, *17. 9. 1943, nahm 1990 an der Mission STS-35 und 1995 an der Mission STS-67 teil

E

Edwards, Joe Frank, US-amerikanischer Astronaut, *3. 2. 1958, nahm 1998 an der Mission STS-89 zur sowjetischen Raumstation Mir teil

Eisele, Donn Fulton, US-amerikanischer Astronaut, *23. 6. 1930, †2. 12. 1987, nahm 1968 zusammen mit Schirra und Cunningham an der Mission Apollo 7 teil

England, Anthony Wayne, US-amerikanischer Astronaut, *15. 5. 1942, nahm 1985 an der Mission STS-51-F teil

Engle, Joe Henry, US-amerikanischer Astronaut, *26. 8. 1932, nahm 1981 zusammen mit Truly an der Mission STS-2 teil und kommandierte 1985 die Mission STS-51-I

Evans, Ronald Ellwin „Ron“, US-amerikanischer Astronaut, *10. 11. 1933, †7. 4. 1990, nahm 1972 zusammen mit Cernan und Schmitt an der Mission Apollo 17 teil

Ewald, Reinhold, deutscher Physiker und Astronaut, *18. 12. 1956, flog 1997 zusammen mit Ziblijew und Lasutkin mit der Sonde Sojus TM-25 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Korsun und Kaleri mit der Sonde Sojus TM-24 zur Erde zurück

Eyharts, Léopold, französischer Raumfahrer, *28. 4. 1957, flog 1998 zusammen mit Mussabajew und Budarin mit der Sonde Sojus TM-27 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit A. Solowjow und Winogradow mit der Sonde Sojus TM-26 zur Erde zurück und flog 2008 mit der Sonde STS-122 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde STS-123 zur Erde zurück

F

Fabian, John McCreary, US-amerikanischer Astronaut, *28. 1. 1939, nahm 1983 an der Mission STS-7 und 1985 an der Mission STS-51-G teil

Faris, Muhammed Achmed, syrischer Pilot und Kosmonaut, *26. 5. 1951, flog 1987 zusammen mit Wiktorenko und Alexandrow mit der Sonde Sojus TM-3 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Wiktorenko und Laweikin mit der Sonde Sojus TM-2 zur Erde zurück

Farkas, Bertalan, ungarischer Pilot und Kosmonaut, *2. 8. 1949, flog 1980 zusammen mit Kubassow mit der Sonde Sojus 36 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 35 zur Erde zurück

Favier, Jean-Jacques, französischer Astronaut, *13. 4. 1949, nahm 1996 an der Mission STS-78 teil

Fei Junlong, chinesischer Taikonaut, *5. 5. 1965, absolvierte 2005 zusammen mit Nie Haisheng die Mission Shenzhou 6

Feoktistow, Konstantin Petrowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *7. 2. 1926, †21. 11. 2009, nahm 1964 zusammen mit Komarow und Jegorow an der Mission Woschod 1 teil

Ferguson, Christopher John, US-amerikanischer Astronaut, *1. 9. 1961, nahm 2006 an der Mission STS-115 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2008 die Mission STS-126 und 2011 die Mission STS-135 jeweils zur Internationalen Raumstation

Fettman, Martin Joseph, US-amerikanischer Astronaut, *31. 12. 1956, nahm 1993 an der Mission STS-58 teil

Feustel, Andrew Jay „Drew“, US-amerikanischer Astronaut, *25. 8. 1965, nahm 2009 an der Mission STS-125 und 2011 an der Mission STS-134 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2018 zusammen mit Artemjew und Arnold mit der Sonde Sojus MS-08 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Filiptschenko, Anatoli Wassiljewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *26. 2. 1928, nahm 1969 zusammen mit W. Wolkow und Gorbatko an der Mission Sojus 7 und 1974 zusammen mit Rukawischnikow an der Mission Sojus 16 teil

Fincke, Edward Michael „Mike“, US-amerikanischer Astronaut, *14. 3. 1967, absolvierte 2004 zusammen mit Padalka die Mission ISS-Expedition 9 sowie 2008/09 u.a. mit Lontschakow die Mission ISS-Expedition 18 und nahm 2011 an der Mission STS-134 zur Internationalen Raumstation teil

Fisher, Anna Lee Tingle, US-amerikanische Astronautin, *24. 8. 1949, nahm 1984 an der Mission STS-51-A teil

Fisher, William Frederick, US-amerikanischer Astronaut, *1. 4. 1946, nahm 1985 an der Mission STS-51-I teil

Flade, Klaus-Dietrich, deutscher Luftwaffenoffizier und Kosmonaut, *23. 8. 1952, flog 1992 zusammen mit Wiktorenko und Kaleri mit der Sonde Sojus TM-14 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit A. Wolkow und Krikaljow mit der Sonde Sojus TM-13 zur Erde zurück

Foale, Colin Michael, britischer/US-amerikanischer Astronaut, *6. 1. 1957, nahm 1992 an der Mission STS-45, 1993 an der Mission STS-56, 1995 an der Mission STS-63, flog 1997 mit der Sonde STS-84 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde STS-86 zur Erde zurück, nahm 1999 an der Mission STS-103 teil und absolvierte 2003/04 zusammen mit Kaleri die Mission ISS-Expedition 8

Ford, Kevin Anthony, US-amerikanischer Luftwaffenoffizier und Astronaut, *7. 7. 1960, nahm 2009 an der Mission STS-128 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2012 zusammen mit Nowizki und Tarelkin mit der Sonde Sojus TMA-06M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2013 mit der gleichen Sonde zurück

Foreman, Michael James, US-amerikanischer Astronaut, *29. 3. 1957, nahm 2008 an der Mission STS-123 und 2009 an der Mission STS-129 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Forrester, Patrick Graham, US-amerikanischer Astronaut und Offizier, *31. 3. 1957, nahm 2001 an der Mission STS-105, 2007 an der Mission STS-117 und 2009 an der Mission STS-128 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Fossum, Michael Edward, US-amerikanischer Astronaut, *19. 12. 1957, nahm 2006 an der Mission STS-121 und 2008 an der Mission STS-124 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und flog 2011 zusammen mit S. Wolkow und Furukawa mit der Sonde Sojus TMA-02M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Frick, Stephen Nathaniel, US-amerikanischer Astronaut, *30. 9. 1964, nahm 2002 an der Mission STS-110 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2008 die Mission STS-122 zur Internationalen Raumstation

Frimout, Dirk (Dries David Damiaan), belgischer Physiker und Astronaut, *21. 3. 1941, nahm 1992 an der Mission STS-45 teil

Fuglesang, Arne Christer, schwedischer Physiker und Astronaut, *18. 3. 1957, nahm 2006 an der Mission STS-116 und 2009 an der Mission STS-128 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Fullerton, Charles Gordon, US-amerikanischer Astronaut, *11. 10. 1936, absolvierte 1982 zusammen mit Lousma die Mission STS-3 und kommandierte 1985 die Mission STS-51-F

Furrer, Reinhard Alfred, deutscher Physiker, Pilot und Astronaut, *25. 11. 1940, †9. 9. 1995, nahm 1985 an der Mission STS-61-A teil

G

Gaffney, Francis Andrew, US-amerikanischer Astronaut, *9. 6. 1946, nahm 1991 an der Mission STS-40 teil

Gagarin, Juri Alexejewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *9. 3. 1934, †27. 3. 1968, absolvierte 1961 im Rahmen der Mission Wostok 1 den ersten Weltraumflug eines Menschen

Garan, Ronald John, US-amerikanischer Astronaut, *30. 10. 1961, nahm 2008 an der Mission STS-124 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2011 zusammen mit Samokutjajew und Borissenko mit der Sonde Sojus TMA-21 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Gardner, Dale Allan, US-amerikanischer Astronaut, *8. 11. 1948, †19. 2. 2014, nahm 1983 an der Mission STS-8 und 1984 an der Mission STS-51-A teil

Gardner, Guy Spence, US-amerikanischer Astronaut, *6. 1. 1948, nahm 1988 an der Mission STS-27 und 1990 an der Mission STS-35 teil

Garn, Edwin Jacob, US-amerikanischer Politiker und Astronaut, *12. 10. 1932, nahm 1985 an der Mission STS-51-D teil

Garneau, (Joseph Jean-Pierre) Marc, kanadischer Astronaut, *23. 2. 1949, nahm 1984 an der Mission STS-41-G, 1996 an der Mission STS-77 und 2000 an der Mission STS-97 zur Internationalen Raumstation teil

Garriott, Owen Kay, US-amerikanischer Astronaut, *22. 11. 1930, flog 1973 zusammen mit Bean und Lousma zur Raumstation Skylab und war 1983 an der Mission STS-9 beteiligt

Garriott de Cayeux, Richard Allen, englisch-US-amerikanischer Computerspiel-Entwickler und Weltraumtourist, *4. 7. 1961, flog 2008 zusammen mit Lontschakow und Fincke mit der Sonde Sojus TMA-13 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit S. Wolkow und Kononenko mit der Sonde Sojus TMA-12 zur Erde zurück

Gemar, Charles Donald, US-amerikanischer Astronaut, *4. 8. 1955, nahm 1990 an der Mission STS-38, 1991 an der Mission STS-48 und 1994 an der Mission STS-62 teil

Gernhardt, Michael Landon, US-amerikanischer Astronaut, *4. 5. 1956, nahm 1995 an der Mission STS-69, 1997 an den Missionen STS-83 und STS-94 und 2001 an der Mission STS-104 zur Internationalen Raumstation teil

Gibson, Edward George, US-amerikanischer Astronaut, *8. 11. 1936, flog 1973 zusammen mit Carr und Pogue zur Raumstation Skylab

Gibson, Robert Lee, US-amerikanischer Astronaut, *30. 10. 1946, nahm 1984 an der Mission STS-41-B teil und kommandierte 1986 die Mission STS-61-C, 1988 die Mission STS-27, 1992 die Mission STS-47 und 1995 die Mission STS-71 zur sowjetischen Raumstation Mir

Gidsenko, Juri Pawlowitsch, sowjetischer/russischer Kosmonaut, *26. 3. 1962, flog 1995 zusammen mit Awdejew und Reiter mit der Sonde Sojus TM-22 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1996 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, absolvierte 2000 zusammen mit Shepherd und Krikaljow die Mission ISS-Expedition 1 und flog 2002 zusammen mit Vittori und Shuttleworth mit der Sonde Sojus TM-34 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-33 zur Erde zurück

Glaskow, Juri Nikolajewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *2. 10. 1939, †9. 12. 2008, nahm 1977 zusammen mit Gorbatko an der Mission Sojus 24 teil

Glenn, John Herschel, US-amerikanischer Testpilot, Astronaut und Politiker, *18. 7. 1921, †8. 12. 2016, absolvierte 1962 im Rahmen der Mission Mercury-Atlas 6 den ersten Orbitflug eines US-Amerikaners und nahm 1998 als ältester Mensch im Weltraum an der Mission STS-95 teil

Godwin, Linda Maxine, US-amerikanische Astronautin, *2. 7. 1952, nahm 1991 an der Mission STS-37, 1994 an der Mission STS-59, 1996 an der Mission STS-76 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2001 an der Mission STS-108 zur Internationalen Raumstation teil

Good, Michael Timothy, US-amerikanischer Astronaut, *13. 10. 1962, nahm 2009 an der Mission STS-125 und 2010 an der Mission STS-132 zur Internationalen Raumstation teil

Gorbatko, Wiktor Wassiljewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *3. 12. 1934, nahm 1969 zusammen mit Filiptschenko und W. Wolkow an der Mission Sojus 7 und 1977 zusammen mit Glaskow an der Mission Sojus 24 teil und flog 1980 zusammen mit Phạm Tuân mit der Sonde Sojus 37 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 36 zur Erde zurück

Gordon, Richard Francis, US-amerikanischer Astronaut, *5. 10. 1929, nahm 1966 zusammen mit Conrad an der Mission Gemini 11 und 1969 zusammen mit Conrad und Bean an der Mission Apollo 12 teil

Gorie, Dominic Lee Pudwill, US-amerikanischer Astronaut, *2. 5. 1957, nahm 1998 an der Mission STS-91 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2000 an der Mission STS-99 teil und kommandierte 2001 die Mission STS-108 und 2008 die Mission STS-123 jeweils zur Internationalen Raumstation

Grabe, Ronald John, US-amerikanischer Astronaut, *13. 6. 1945, nahm 1985 an der Mission STS-51-J und 1989 an der Mission STS-30 teil und kommandierte 1992 die Mission STS-42 und 1993 die Mission STS-57

Gregory, Frederick Drew, US-amerikanischer Astronaut, *7. 1. 1941, nahm 1985 an der Mission STS-51-B teil und kommandierte 1989 die Mission STS-33 und 1991 die Mission STS-44

Gregory, William George, US-amerikanischer Astronaut, *14. 5. 1957, nahm 1995 an der Mission STS-67 teil

Gretschko, Georgi Michailowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *25. 5. 1931, flog 1975 zusammen mit Gubarew mit der Sonde Sojus 17 zur sowjetischen Raumstation Saljut 4 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1977 zusammen mit Romanenko mit der Sonde Sojus 26 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 27 zur Erde zurück und flog 1985 zusammen mit Wasjutin und A. Wolkow mit der Sonde Sojus T-14 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte zusammen mit Dschanibekow mit der Sonde Sojus T-13 zur Erde zurück

Griggs, Stanley David, US-amerikanischer Astronaut, *7. 9. 1939, †17. 6. 1989, nahm 1985 an der Mission STS-51-D teil

Grissom, Virgil Ivan, US-amerikanischer Astronaut, *3. 4. 1926, †27. 1. 1967, absolvierte 1961 im Rahmen der Mission Mercury-Redstone 4 den dritten Weltraumflug eines Menschen und nahm 1965 zusammen mit Young an der Mission Gemini 3 teil

Grunsfeld, John Mace, US-amerikanischer Physiker und Astronaut, *10. 10. 1958, nahm 1995 an der Mission STS-67, 1997 an der Mission STS-81 zur sowjetischen Raumstation Mir, 1999 an der Mission STS-103, 2002 an der Mission STS-109 und 2009 an der Mission STS-125 teil

Gubarew, Alexei Alexandrowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *29. 3. 1931, †21. 2. 2015, flog 1975 zusammen mit Gretschko mit der Sonde Sojus 17 zur sowjetischen Raumstation Saljut 4 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1978 zusammen mit Remek mit der Sonde Sojus 28 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Guidoni, Umberto, italienischer Physiker, Astronaut und Politiker, *18. 8. 1954, nahm 1996 an der Mission STS-75 und 2001 an der Mission STS-100 zur Internationalen Raumstation teil

Gürragtschaa, Dschügderdemidiin, mongolischer Ingenieur und Kosmonaut, *15. 12. 1947, flog 1981 zusammen mit Dschanibekow mit der Sonde Sojus 39 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Gutierrez, Sidney McNeill, US-amerikanischer Astronaut, *27. 6. 1951, nahm 1991 an der Mission STS-40 teil und kommandierte 1994 die Mission STS-59

H

Hadfield, Chris Austin, kanadischer Astronaut, *29. 8. 1959, nahm 1995 an der Mission STS-74 und 2001 an der Mission STS-100 zur Internationalen Raumstation teil und absolvierte 2012/13 zusammen mit Marshburn und R. Romanenko die Missionen ISS-Expedition 34 und ISS-Expedition 35

Haigneré, Claudie, französische Raumfahrerin und Politikerin, *13. 5. 1957, flog 1996 zusammen mit Korsun und Kaleri mit der Sonde Sojus TM-24 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Onufrijenko und Ussatschow mit der Sonde Sojus TM-23 zur Erde zurück und flog 2001 zusammen mit Afanassjew und Kosejew mit der Sonde Sojus TM-33 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-32 zur Erde zurück

Haigneré, Jean-Pierre, französischer Raumfahrer, *19. 5. 1948, flog 1993 zusammen mit Ziblijew und Serebrow mit der Sonde Sojus TM-17 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Manakow und Poleschtschuk mit der Sonde Sojus TM-16 zur Erde zurück und flog 1999 zusammen mit Afanassjew und Bella mit der Sonde Sojus TM-29 zur Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Afanassjew und Awdejew mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Haise, Fred Wallace, US-amerikanischer Astronaut, *14. 11. 1933, nahm 1970 zusammen mit Lovell und Swigert an der Mission Apollo 13 teil

Halsell, James Donald, US-amerikanischer Astronaut, *29. 9. 1956, nahm 1994 an der Mission STS-65 und 1995 an der Mission STS-74 zur sowjetischen Raumstation Mir teil und kommandierte 1997 die Missionen STS-83 und STS-94 und 2000 die Mission STS-101 zur Internationalen Raumstation

Ham, Kenneth Todd, US-amerikanischer Astronaut, *12. 12. 1964, nahm 2008 an der Mission STS-124 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2010 die Mission STS-132 zur Internationalen Raumstation

Hammond, Lloyd Blaine, US-amerikanischer Astronaut, *16. 1. 1952, nahm 1991 an der Mission STS-39 und 1994 an der Mission STS-64 teil

Harbaugh, Gregory Jordan, US-amerikanischer Astronaut, *15. 4. 1956, nahm 1991 an der Mission STS-39, 1993 an der Mission STS-54, 1995 an der Mission STS-71 zur sowjetischen Raumstation Mir und 1997 an der Mission STS-82 teil

Harris, Bernard Anthony, US-amerikanischer Astronaut, *26. 6. 1956, nahm 1993 an der Mission STS-55 und 1995 an der Mission STS-63 teil

Hart, Terry Jonathan, US-amerikanischer Astronaut, *27. 10. 1946, nahm 1984 an der Mission STS-41-C teil

Hartsfield, Henry Warren, US-amerikanischer Astronaut, *21. 11. 1933, †17. 7. 2014, absolvierte 1982 zusammen mit Mattingly die Mission STS-4 und kommandierte 1984 die Mission STS-41-D und 1985 die Mission STS-61-A

Hauck, Frederick Hamilton, US-amerikanischer Astronaut, *11. 4. 1941, nahm 1983 an der Mission STS-7 teil und kommandierte 1984 die Mission STS-51-A und 1988 die Mission STS-26

Hawley, Steven Alan, US-amerikanischer Astronaut, *12. 12. 1951, nahm 1984 an der Mission STS-41-D, 1986 an der Mission STS-61-C, 1990 an der Mission STS-31, 1997 an der Mission STS-82 und 1999 an der Mission STS-93 teil

Helms, Susan Jane, US-amerikanische Astronautin, *26. 2. 1958, nahm 1993 an der Mission STS-54, 1994 an der Mission STS-64, 1996 an der Mission STS-78 und 2000 an der Mission STS-101 zur Internationalen Raumstation teil und absolvierte 2001 zusammen mit Ussatschow und James Voss die Mission ISS-Expedition 2

Henize, Karl Gordon, US-amerikanischer Astronom und Astronaut, *17. 10. 1926, †5. 10. 1993, nahm 1985 an der Mission STS-51-F teil

Hennen, Thomas John, US-amerikanischer Astronaut, *17. 8. 1952, nahm 1991 an der Mission STS-44 teil

Henricks, Terence Thomas, US-amerikanischer Astronaut, *5. 7. 1952, nahm 1991 an der Mission STS-44 und 1993 an der Mission STS-55 teil und kommandierte 1995 die Mission STS-70 und 1996 die Mission STS-78

Hermaszewski, Mirosław, polnischer Kosmonaut, *15. 9. 1941, flog 1978 zusammen mit Klimuk mit der Sonde Sojus 30 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Hernández, José Moreno, US-amerikanischer Astronaut, *7. 8. 1962, nahm 2009 an der Mission STS-128 zur Internationalen Raumstation teil

Herrington, John Bennett, US-amerikanischer Astronaut, *14. 9. 1958, nahm 2002 an der Mission STS-113 zur Internationalen Raumstation teil

Hieb, Richard James, US-amerikanischer Astronaut, *21. 9. 1955, nahm 1991 an der Mission STS-39, 1992 an der Mission STS-49 und 1994 an der Mission STS-65 teil

Higginbotham, Joan Elizabeth Miller, US-amerikanische Astronautin, *3. 8. 1964, nahm 2006 an der Mission STS-116 zur Internationalen Raumstation teil

Hilmers, David Carl, US-amerikanischer Astronaut, *28. 1. 1950, nahm 1985 an der Mission STS-51-J, 1988 an der Mission STS-26, 1990 an der Mission STS-36 und 1992 an der Mission STS-42 teil

Hire, Kathryn Patricia, US-amerikanische Astronautin, *26. 8. 1959, nahm 1998 an der Mission STS-90 und 2010 an der Mission STS-130 zur Internationalen Raumstation teil

Hobaugh, Charles Owen, US-amerikanischer Astronaut, *5. 11. 1961, nahm 2001 an der Mission STS-104 und 2007 an der Mission STS-118 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2009 die Mission STS-129 zur Internationalen Raumstation

Hoffman, Jeffrey Alan, US-amerikanischer Astronaut, *2. 11. 1944, nahm 1985 an der Mission STS-51-D, 1990 an der Mission STS-35, 1992 an der Mission STS-46, 1993 an der Mission STS-61 und 1996 an der Mission STS-75 teil

Hoften, James Dougal Adrianus van, US-amerikanischer Astronaut, *11. 6. 1944, nahm 1984 an der Mission STS-41-C und 1985 an der Mission STS-51-I teil

Horowitz, Scott Jay, US-amerikanischer Astronaut, *24. 3. 1957, nahm 1996 an der Mission STS-75, 1997 an der Mission STS-82 und 2000 an der Mission STS-101 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2001 die Mission STS-105 zur Internationalen Raumstation

Hoshide, Akihiko, japanischer Astronaut, *28. 12. 1968, nahm 2008 an der Mission STS-124 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2012 zusammen mit Malentschenko und S. Williams mit der Sonde Sojus TMA-05M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Hughes-Fulford, Millie Elizabeth, US-amerikanische Astronautin, *21. 12. 1945, nahm 1991 an der Mission STS-40 teil

Hurley, Douglas Gerald, US-amerikanischer Astronaut, *21. 10. 1966, nahm 2009 an der Mission STS-127 und 2011 an der Mission STS-135 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und flog 2020 zusammen mit Behnken mit der Sonde Crew Dragon im Rahmen der Mission SpX-DM2 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Husband, Rick Douglas, US-amerikanischer Astronaut, *12. 7. 1957, †1. 2. 2003, nahm 1999 an der Mission STS-96 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2003 die Mission STS-107, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

I

Irwin, James Benson, US-amerikanischer Astronaut, *17. 3. 1930, †8. 8. 1991, nahm 1971 zusammen mit Scott und Worden an der Mission Apollo 15 teil und betrat als achter Mensch den Mond

Ivins, Marsha Sue, US-amerikanische Astronautin, *15. 4. 1951, nahm 1990 an der Mission STS-32, 1992 an der Mission STS-46, 1994 an der Mission STS-62, 1997 an der Mission STS-81 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2001 an der Mission STS-98 zur Internationalen Raumstation teil

Iwanow, Georgi, bulgarischer Kosmonaut, *2. 7. 1940, flog 1979 zusammen mit Rukawischnikow mit der Sonde Sojus 33 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Iwantschenkow, Alexander Sergejewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *28. 9. 1940, flog 1978 zusammen mit Kowaljonok mit der Sonde Sojus 29 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 31 zur Erde zurück und flog 1982 zusammen mit Dschanibekow und Chrétien mit der Sonde Sojus T-6 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

J

Jähn, Sigmund, deutscher Kosmonaut, *13. 2. 1937, †21. 9. 2019, flog 1978 zusammen mit Bykowski mit der Sonde Sojus 31 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 29 zur Erde zurück

Jarvis, Gregory Bruce, US-amerikanischer Techniker, *24. 8. 1944, †28. 1. 1986, nahm 1986 an der Mission STS-51-L teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Jegorow, Boris Borissowitsch, sowjetischer Kosmonaut und Arzt, *26. 11. 1937, †12. 9. 1994, nahm 1964 zusammen mit Komarow und Feoktistow an der Mission Woschod 1 teil

Jelissejew, Alexei Stanislawowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *13. 7. 1934, nahm 1969 zusammen mit Schatalow, Chrunow und Wolynow an der Mission Sojus 4/Sojus 5 und mit Schatalow an der Mission Sojus 8 sowie 1971 zusammen mit Schatalow und Rukawischnikow an der Mission Sojus 10 teil

Jemison, Mae Carol, US-amerikanische Ärztin und Astronautin, *17. 10. 1956, nahm 1992 an der Mission STS-47 teil

Jernigan, Tamara Elizabeth, US-amerikanische Astronautin, *7. 5. 1959, nahm 1991 an der Mission STS-40, 1992 an der Mission STS-52, 1995 an der Mission STS-67, 1996 an der Mission STS-80 und 1999 an der Mission STS-96 zur Internationalen Raumstation teil

Jett, Brent Ward, US-amerikanischer Astronaut, *5. 10. 1958, nahm 1996 an der Mission STS-72 und 1997 an der Mission STS-81 zur sowjetischen Raumstation Mir teil und kommandierte 2000 die Mission STS-97 und 2006 die Mission STS-115 jeweils zur Internationalen Raumstation

Jing Haipeng, chinesischer Taikonaut, *24. 10. 1966, absolvierte 2008 zusammen mit Zhai Zhigang und Liu Boming die Mission Shenzou 7, 2012 zusammen mit Liu Wang und Liu Yang die Mission Shenzou 9 und 2016 zusammen mit Chen Dong die Mission Shenzou 11

Johnson, Gregory Carl „Ray J“, US-amerikanischer Astronaut, *30. 7. 1954, nahm 2009 an der Mission STS-125 teil

Johnson, Gregory Harold „Box“, US-amerikanischer Astronaut, *12. 5. 1962, nahm 2008 an der Mission STS-123 und 2011 an der Mission STS-134 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Jones, Thomas David, US-amerikanischer Astronaut, *22. 1. 1955, nahm 1994 an der Mission STS-59 und an der Mission STS-68, 1996 an der Mission STS-80 und 2001 an der Mission STS-98 zur Internationalen Raumstation teil

Jurtschichin, Fjodor Nikolajewitsch, russischer Kosmonaut, *3. 1. 1959, nahm 2002 an der Mission STS-112 zur Internationalen Raumstation teil, absolvierte 2007 u.a. mit Kotow die Mission ISS-Expedition 15, flog 2010 zusammen mit S. Walker und Wheelock mit der Sonde Sojus TMA-19 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2013 zusammen mit Parmitano und Nyberg mit der Sonde Sojus TMA-09M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

K

Kadenjuk, Leonid Kostjantynowytsch, ukrainischer Kosmonaut, *28. 1. 1951, nahm 1997 an der Mission STS-87 teil

Kaleri, Alexander Jurjewitsch, sowjetischer/russischer Kosmonaut, *13. 5. 1956, flog 1992 zusammen mit Wiktorenko und Flade mit der Sonde Sojus TM-14 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Wiktorenko und Tognini mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1996 zusammen mit Korsun und Claudie Haigneré mit der Sonde Sojus TM-24 zur Raumstation Mir und kehrte 1997 zusammen mit Korsun und Ewald mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 2000 zusammen mit Saljotin mit der Sonde Sojus TM-30 zur Raumstation Mir und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, absolvierte 2003/04 zusammen mit Foale die Mission ISS-Expedition 8 und flog 2010 zusammen mit Skripotschka und Scott Kelly mit der Sonde Sojus TMA-01M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2011 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Kavandi, Janet Lynn, US-amerikanische Astronautin, *17. 7. 1959, nahm 1998 an der Mission STS-91 zur sowjetischen Raumstation Mir, 2000 an der Mission STS-99 und 2001 an der Mission STS-104 zur Internationalen Raumstation teil

Kelly, James McNeal, US-amerikanischer Astronaut, *14. 5. 1964, nahm 2001 an der Mission STS-102 und 2005 an der Mission STS-114 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Kelly, Mark Edward, US-amerikanischer Astronaut, *21. 2. 1964, nahm 2001 an der Mission STS-108 und 2006 an der Mission STS-121 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2008 die Mission STS-124 und 2011 die Mission STS-134 jeweils zur Internationalen Raumstation

Kelly, Scott Joseph, US-amerikanischer Astronaut, *21. 2. 1964, nahm 1999 an der Mission STS-103 teil, kommandierte 2007 die Mission STS-118 zur Internationalen Raumstation, flog 2010 zusammen mit Kaleri und Skripotschka mit der Sonde Sojus TMA-01M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2011 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Kerwin, Joseph Peter, US-amerikanischer Astronaut, *19. 2. 1932, flog 1973 zusammen mit Conrad und Weitz zur Raumstation Skylab

Kimbrough, Robert Shane, US-amerikanischer Astronaut, *4. 6. 1967, nahm 2008 an der Mission STS-126 zur Internationalen Raumstation und flog 2016 zusammen mit Ryschikow und Borissenko mit der Sonde Sojus MS-02 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2017 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Kisim, Leonid Denissowitsch, sowjetischer Pilot und Kosmonaut, *5. 8. 1941, †14. 6. 2010, flog 1980 zusammen mit Makarow und Strekalow mit der Sonde Sojus T-3 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1984 zusammen mit W. Solowjow und Atkow mit der Sonde Sojus T-10 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-11 zur Erde zurück und flog 1986 zusammen mit W. Solowjow mit der Sonde Sojus T-15 zu den sowjetischen Raumstationen Mir und Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Klimuk, Pjotr Iljitsch, sowjetischer Kosmonaut, *10. 7. 1942, nahm 1973 zusammen mit Lebedew an der Mission Sojus 13 teil, flog 1975 zusammen mit Sewastjanow mit der Sonde Sojus 18 zur sowjetischen Raumstation Saljut 4 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1978 zusammen mit Hermaszewski mit der Sonde Sojus 30 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Komarow, Wladimir Michailowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *16. 3. 1927, †24. 4. 1967, nahm 1964 zusammen mit Jegorow und Feoktistow an der Mission Woschod 1 teil und absolvierte 1967 die Mission Sojus 1, bei der er als erster Raumfahrer starb

Kondakowa, Jelena Wladimirowna, sowjetische/russische Kosmonautin, *30. 3. 1957, flog 1994 zusammen mit Wiktorenko und Merbold mit der Sonde Sojus TM-20 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1995 zusammen mit Wiktorenko und Poljakow mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und nahm 1997 an der Mission STS-84 zur Raumstation Mir teil

Kononenko, Oleg Dmitrijewitsch, russischer Kosmonaut, *21. 6. 1964, absolvierte 2008 zusammen mit S. Wolkow die Mission ISS-Expedition 17, flog 2011 zusammen mit Pettit und Kuipers mit der Sonde Sojus TMA-03M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2012 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2015 zusammen mit Yui und Lindgren mit der Sonde Sojus TMA-17M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2018 zusammen mit Saint-Jacques und McClain mit der Sonde Sojus MS-11 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2019 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Kopra, Timothy Lennart, US-amerikanischer Astronaut, *9. 4. 1963, flog 2009 mit der Sonde STS-127 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde STS-128 zur Erde zurück und flog 2015 zusammen mit Malentschenko und Peake mit der Sonde Sojus TMA-19M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2016 mit der gleichen Sonde zurück

Korsun, Waleri Grigorjewitsch, sowjetischer/russischer Kosmonaut, *5. 3. 1953, flog 1996 zusammen mit Kaleri und Claudie Haigneré mit der Sonde Sojus TM-24 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1997 zusammen mit Kaleri und Ewald mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und absolvierte 2002 zusammen mit Whitson und Treschtschow die Mission ISS-Expedition 5

Kosejew, Konstantin Mirowitsch, russischer Kosmonaut, *1. 12. 1967, flog 2001 zusammen mit Afanassjew und Claudie Haigneré mit der Sonde Sojus TM-33 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-32 zur Erde zurück

Kotow, Oleg Walerjewitsch, russischer Kosmonaut, *27. 10. 1965, absolvierte 2007 u.a. mit Jurtschichin die Mission ISS-Expedition 15, flog 2009 zusammen mit Noguchi und Creamer mit der Sonde Sojus TMA-17 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2010 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2013 zusammen mit Rjasanski und Hopkins mit der Sonde Sojus TMA-10M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2014 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Kowaljonok, Wladimir Wassiljewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *3. 3. 1942, nahm 1977 zusammen mit Rjumin an der Mission Sojus 25 teil, flog 1978 zusammen mit Iwantschenkow mit der Sonde Sojus 29 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 31 zur Erde zurück und stellte dabei einen Dauerrekord im Weltraum auf und flog 1981 zusammen mit Sawinych mit der Sonde Sojus T-4 zur Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Kregel, Kevin Richard, US-amerikanischer Astronaut, *16. 9. 1956, nahm 1995 an der Mission STS-70 und 1996 an der Mission STS-78 teil und kommandierte 1997 die Mission STS-87 und 2000 die Mission STS-99

Krikaljow, Sergei Konstantinowitsch, sowjetischer/russischer Kosmonaut, *27. 8. 1958, flog 1988 zusammen mit A. Wolkow und Chrétien mit der Sonde Sojus TM-7 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1989 zusammen mit Wolkow und Poljakow mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1991 zusammen mit Arzebarski und Sharman mit der Sonde Sojus TM-12 zur Raumstation Mir und kehrte 1992 zusammen mit Wolkow und Flade mit der Sonde Sojus TM-13 zur Erde zurück, nahm 1994 an der Mission STS-60 und 1998 an der Mission STS-88 zur Internationalen Raumstation teil, absolvierte 2000 zusammen mit Shepherd und Gidsenko die Mission ISS-Expedition 1 und 2005 zusammen mit Phillips die Mission ISS-Expedition 11 und ist der Raumfahrer mit der insgesamt längsten Aufenthaltsdauer im Weltall

Kubassow, Waleri Nikolajewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *7. 1. 1935, †19. 2. 2014, nahm 1969 zusammen mit Schonin an der Mission Sojus 6 und 1975 zusammen mit Leonow an der Mission Sojus 19 im Rahmen des Apollo-Sojus-Testprojekts teil und flog 1980 zusammen mit Farkas mit der Sonde Sojus 36 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 35 zur Erde zurück

Kuipers, André, niederländischer Raumfahrer, *5. 10. 1958, flog 2004 zusammen mit Padalka und Fincke mit der Sonde Sojus TMA-4 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Kaleri und Foale mit der Sonde Sojus TMA-3 zur Erde zurück und flog 2011 zusammen mit Kononenko und Pettit mit der Sonde Sojus TMA-03M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2012 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

L

Laliberté, Guy, kanadischer Künstler und Weltraumtourist, *2. 9. 1959, flog 2009 zusammen mit Surajew und J. Williams mit der Sonde Sojus TMA-16 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Padalka und Barratt mit der Sonde Sojus TMA-14 zur Erde zurück

Lasarew, Wassili Grigorjewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *23. 2. 1928, †31. 12. 1990, absolvierte zusammen mit Makarow 1973 die Mission Sojus 12 und 1975 die Mission Sojus 18-1

Lasutkin, Alexander Iwanowitsch, sowjetischer/russischer Kosmonaut, *30. 10. 1957, flog 1997 zusammen mit Ziblijew und Ewald mit der Sonde Sojus TM-25 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Ziblijew mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Laweikin, Alexander Iwanowitsch, sowjetischer Ingenieur und Kosmonaut, *21. 4. 1951, flog 1987 zusammen mit Romanenko mit der Sonde Sojus TM-2 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Wiktorenko und Faris mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Lawrence, Wendy Barrien, US-amerikanische Astronautin, *2. 7. 1959, nahm 1995 an der Mission STS-67, 1997 an der Mission STS-86 zur sowjetischen Raumstation Mir, 1998 an der Mission STS-91 zur Raumstation Mir und 2005 an der Mission STS-114 zur Internationalen Raumstation teil

Lebedew, Walentin Witaljewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *14. 4. 1942, nahm 1973 zusammen mit Klimuk an der Mission Sojus 13 teil und flog 1982 zusammen mit Beresowoi mit der Sonde Sojus T-5 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-7 zur Erde zurück

Lee, Mark Charles, US-amerikanischer Astronaut, *14. 8. 1952, nahm 1989 an der Mission STS-30, 1992 an der Mission STS-47, 1994 an der Mission STS-64 und 1997 an der Mission STS-82 teil

Leestma, David Cornell, US-amerikanischer Astronaut, *6. 5. 1949, nahm 1984 an der Mission STS-41-G, 1989 an der Mission STS-28 und 1992 an der Mission STS-45 teil

Lenoir, William Benjamin, US-amerikanischer Astronaut, *14. 3. 1939, †26. 8. 2010, absolvierte 1982 zusammen mit Brand, Overmyer und Allen die Mission STS-5

Leonow, Alexei Archipowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *30. 5. 1934, †11. 10. 2019, nahm 1965 zusammen mit Beljajew an der Mission Woschod 2, bei der er den ersten Weltraumspaziergang eines Menschen absolvierte, und 1975 zusammen mit Kubassow an der Mission Sojus 19 im Rahmen des Apollo-Sojus-Testprojekts teil

Leslie, Fred Weldon, US-amerikanischer Astronaut, *19. 12. 1951, nahm 1995 an der Mission STS-73 teil

Lewtschenko, Anatoli Semjonowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *21. 5. 1941, †6. 8. 1988, flog 1987 zusammen mit W. Titow und Manarow mit der Sonde Sojus TM-4 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1988 zusammen mit Romanenko und Alexandrow mit der Sonde Sojus TM-3 zur Erde zurück

Lichtenberg, Byron Kurt, US-amerikanischer Astronaut, *19. 2. 1948, nahm 1983 an der Mission STS-9 und 1992 an der Mission STS-45 teil

Lind, Don Leslie, US-amerikanischer Astronaut, *18. 5. 1930, nahm 1985 an der Mission STS-51-B teil

Lindsey, Steven Wayne, US-amerikanischer Astronaut, *24. 8. 1960, nahm 1997 an der Mission STS-87 und 1998 an der Mission STS-95 teil und kommandierte 2001 die Mission STS-104, 2006 die Mission STS-121 und 2011 die Mission STS-133 jeweils zur Internationalen Raumstation

Linenger, Jerry Michael, US-amerikanischer Astronaut, *16. 1. 1955, nahm 1994 an der Mission STS-64 teil und flog 1997 mit der Sonde STS-81 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde STS-84 zur Erde zurück

Linnehan, Richard Michael, US-amerikanischer Astronaut, *19. 9. 1957, nahm 1996 an der Mission STS-78, 1998 an der Mission STS-90, 2002 an der Mission STS-109 und 2008 an der Mission STS-123 zur Internationalen Raumstation teil

Linteris, Gregory Thomas, US-amerikanischer Astronaut, *4. 10. 1957, nahm 1997 an den Missionen STS-83 und STS-94 teil

Liu Boming, chinesischer Taikonaut, *29. 10. 1966, absolvierte 2008 zusammen mit Zhai Zhigang und Jing Haipeng die Mission Shenzou 7

Ljachow, Wladimir Afanassjewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *20. 7. 1941, †19. 4. 2018, flog 1979 zusammen mit Rjumin mit der Sonde Sojus 32 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 34 zur Erde zurück und stellte dabei einen Dauerrekord im Weltraum auf, flog 1983 zusammen mit Alexandrow mit der Sonde Sojus T-9 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1988 zusammen mit Poljakow und Mohmand mit der Sonde Sojus TM-6 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Mohmand mit der Sonde Sojus TM-5 zur Erde zurück

Lockhart, Paul Scott, US-amerikanischer Astronaut, *28. 4. 1956, nahm 2002 an der Mission STS-111 und an der Mission STS-113 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Lontschakow, Juri Walentinowitsch, russischer Kosmonaut, *4. 3. 1965, nahm 2001 an der Mission STS-100 zur Internationalen Raumstation teil, flog 2002 zusammen mit Saljotin und De Winne mit der Sonde Sojus TMA-1 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-34 zur Erde zurück und absolvierte 2008/09 zusammen u.a. mit Fincke die Mission ISS-Expedition 18

López-Alegría, Michael Eladio, US-amerikanischer Astronaut, *30. 5. 1958, nahm 1995 an der Mission STS-73, 2000 an der Mission STS-92 zur Internationalen Raumstation und 2002 an der Mission STS-113 zur Internationalen Raumstation teil und absolvierte 2006/2007 zusammen u.a. mit Tjurin die Mission ISS-Expedition 14

Lounge, John Michael, US-amerikanischer Astronaut, *28. 6. 1946, †1. 3. 2011, nahm 1985 an der Mission STS-51-I, 1988 an der Mission STS-26 und 1990 an der Mission STS-35 teil

Lousma, Jack Robert, US-amerikanischer Astronaut, *29. 2. 1936, flog 1973 zusammen mit Bean und Garriott zur Raumstation Skylab und absolvierte 1982 zusammen mit Fullerton die Mission STS-3

Love, Stanley Glen, US-amerikanischer Astronaut, *8. 6. 1965, nahm 2008 an der Mission STS-122 zur Internationalen Raumstation teil

Lovell, James Arthur, US-amerikanischer Astronaut, *25. 3. 1928, nahm 1965 zusammen mit Borman an der Mission Gemini 7, 1966 zusammen mit Aldrin an der Mission Gemini 12, 1968 zusammen mit Borman und Anders an der Mission Apollo 8, dem ersten bemannten Flug zum Mond, und 1970 zusammen mit Haise und Swigert an der Mission Apollo 13 teil

Low, George David, US-amerikanischer Astronaut und Raumfahrtmanager, *19. 2. 1956, †15. 3. 2008, nahm 1990 an der Mission STS-32, 1991 an der Mission STS-43 und 1993 an der Mission STS-57 teil

Lu, Edward Tsang, US-amerikanischer Astronaut chinesischer Abstammung, *1. 7. 1963, nahm 1997 an der Mission STS-84 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2000 an der Mission STS-106 zur Internationalen Raumstation teil und und absolvierte 2003 zusammen mit Malentschenko die Mission ISS-Expedition 7

Lucid, Matilda Shannon Wells, US-amerikanische Astronautin, *14. 1. 1943, nahm 1985 an der Mission STS-51-G, 1989 an der Mission STS-34, 1991 an der Mission STS-43 und 1993 an der Mission STS-58 teil und flog 1996 mit der Sonde STS-76 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde STS-79 zur Erde zurück

M

MacLean, Steven Glenwood, kanadischer Astronaut, *14. 12. 1954, nahm 1992 an der Mission STS-52 und 2006 an der Mission STS-115 zur Internationalen Raumstation teil

Magnus, Sandra Hall, US-amerikanische Astronautin, *30. 10. 1964, nahm 2002 an der Mission STS-112 zur Internationalen Raumstation teil, flog 2008 mit der Sonde STS-126 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2009 mit der Sonde STS-119 zur Erde zurück und nahm 2011 an der Mission STS-135 zur Internationalen Raumstation teil

Makarow, Oleg Grigorjewitsch, sowjetischer Ingenieur und Kosmonaut, *6. 1. 1933, †28. 5. 2003, absolvierte zusammen mit Lasarew 1973 die Mission Sojus 12 und 1975 die Mission Sojus 18-1, flog 1978 zusammen mit Dschanibekow mit der Sonde Sojus 27 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 26 zur Erde zurück und flog 1980 zusammen mit Kisim und Strekalow mit der Sonde Sojus T-3 zur Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Malentschenko, Juri Iwanowitsch, ukrainisch/russischer Kosmonaut, *22. 12. 1961, flog 1994 zusammen mit Mussabajew mit der Sonde Sojus TM-19 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Mussabajew und Merbold mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, nahm 2000 an der Mission STS-106 zur Internationalen Raumstation teil, absolvierte 2003 zusammen mit Lu die Mission ISS-Expedition 7 und 2007/2008 zusammen u.a. mit Whitson die Mission ISS-Expedition 16, flog 2012 zusammen mit S. Williams und Hoshide mit der Sonde Sojus TMA-05M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2015 zusammen mit Peake und Kopra mit der Sonde Sojus TMA-19M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2016 mit der gleichen Sonde zurück

Malerba, Franco Egidio, italienischer Ingenieur, Physiker und Astronaut, *10. 10. 1946, nahm 1992 an der Mission STS-46 teil

Malyschew, Juri Wassiljewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *27. 8. 1941, †8. 11. 1999, flog 1980 zusammen mit Aksjonow mit der Sonde Sojus T-2 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1984 zusammen mit Strekalow und Sharma mit der Sonde Sojus T-11 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-10 zur Erde zurück

Manakow, Gennadi Michailowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *1. 6. 1950, flog 1990 zusammen mit Strekalow mit der Sonde Sojus TM-10 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Strekalow und Akiyama mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1993 zusammen mit Poleschtschuk mit der Sonde Sojus TM-16 zur Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Poleschtschuk und Jean-Pierre Haigneré mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Manarow, Mussa Chiramanowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *22. 3. 1951, flog 1987 zusammen mit W. Titow und Lewtschenko mit der Sonde Sojus TM-4 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1988 zusammen mit W. Titow und Chrétien mit der Sonde Sojus TM-6 zur Erde zurück und flog 1990 zusammen mit Afanassjew und Akiyama mit der Sonde Sojus TM-11 zur Raumstation Mir und kehrte 1991 zusammen mit Afanassjew und Sharman mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Marshburn, Thomas Henry „Tom“, US-amerikanischer Astronaut, *29. 8. 1960, nahm 2009 an der Mission STS-127 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2012 zusammen mit R. Romanenko und Hadfield mit der Sonde Sojus TMA-07M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2013 mit der gleichen Sonde zurück

Massimino, Michael James, US-amerikanischer Astronaut, *19. 8. 1962, nahm 2002 an der Mission STS-109 und 2009 an der Mission STS-125 teil

Mastracchio, Richard Alan, US-amerikanischer Astronaut, *11. 2. 1960, nahm 2000 an der Mission STS-106, 2007 an der Mission STS-118 und 2010 an der Mission STS-131 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und flog 2013 zusammen mit Tjurin und Wakata mit der Sonde Sojus TMA-11M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2014 mit der gleichen Sonde zurück

Mattingly, Thomas Kenneth, US-amerikanischer Astronaut, *17. 3. 1936, nahm 1972 zusammen mit Young und Duke an der Mission Apollo 16 teil, absolvierte 1982 zusammen mit Hartsfield die Mission STS-4 und kommandierte 1985 die Mission STS-51-C

McArthur, Katherine Megan, US-amerikanische Astronautin, *30. 8. 1971, nahm 2009 an der Mission STS-125 teil

McArthur, William Surles, US-amerikanischer Astronaut, *26. 7. 1951, nahm 1993 an der Mission STS-58, 1995 an der Mission STS-74 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2000 an der Mission STS-92 zur Internationalen Raumstation teil und absolvierte 2005/2006 zusammen mit Tokarew die Mission ISS-Expedition 12

McAuliffe, Christa, US-amerikanische Lehrerin, *2. 9. 1948, †28. 1. 1986, nahm 1986 an der Mission STS-51-L teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

McBride, Jon Andrew, US-amerikanischer Astronaut, *14. 8. 1943, nahm 1984 an der Mission STS-41-G teil

McCandless, Bruce, US-amerikanischer Astronaut, *8. 6. 1937, †21. 12. 2017, nahm 1984 an der Mission STS-41-B und 1990 an der Mission STS-31 teil und war der erste Mensch, der ohne Sicherungsleine frei im Weltraum schwebte

McCool, William Cameron „Willie“, US-amerikanischer Astronaut, *23. 9. 1961, †1. 2. 2003, nahm 2003 an der Mission STS-107 teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

McCulley, Michael James, US-amerikanischer Astronaut, *4. 8. 1943, nahm 1989 an der Mission STS-34 teil

McDivitt, James Alton, US-amerikanischer Astronaut, *10. 6. 1929, nahm 1965 zusammen mit White an der Mission Gemini 4 und 1969 zusammen mit Scott und Schweickart an der Mission Apollo 9 teil

McMonagle, Donald Ray, US-amerikanischer Astronaut, *14. 5. 1952, nahm 1991 an der Mission STS-39 und 1993 an der Mission STS-54 teil und kommandierte 1994 die Mission STS-66

McNair, Ronald Erwin, US-amerikanischer Astronaut, *21. 10. 1950, †28. 1. 1986, nahm 1984 an der Mission STS-41-B und 1986 an der Mission STS-51-L teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Meade, Carl Joseph, US-amerikanischer Astronaut, *16. 11. 1950, nahm 1990 an der Mission STS-38, 1992 an der Mission STS-50 und 1994 an der Mission STS-64 teil

Melnick, Bruce Edward, US-amerikanischer Astronaut, *5. 12. 1949, nahm 1990 an der Mission STS-41 und 1992 an der Mission STS-49 teil

Melroy, Pamela Ann, US-amerikanische Astronautin, *17. 9. 1961, nahm 2000 an der Mission STS-92 und 2002 an der Mission STS-112 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2007 die Mission STS-120 zur Internationalen Raumstation

Melvin, Leland Devon, US-amerikanischer Astronaut, *15. 2. 1964, nahm 2008 an der Mission STS-122 und 2009 an der Mission STS-129 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Méndez, Arnaldo Tamayo, kubanischer Pilot und Kosmonaut, *29. 1. 1942, flog 1980 zusammen mit Romanenko mit der Sonde Sojus 38 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Merbold, Ulf Dietrich, deutscher Physiker und Raumfahrer, *20. 6. 1941, nahm 1983 an der Mission STS-9 und 1992 an der Mission STS-42 teil und flog 1994 zusammen mit Wiktorenko und Kondakowa mit der Sonde Sojus TM-20 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Malentschenko und Mussabajew mit der Sonde Sojus TM-19 zur Erde zurück

Messerschmid, Ernst Willi, deutscher Physiker und Astronaut, *21. 5. 1945, nahm 1985 an der Mission STS-61-A teil

Mitchell, Edgar Dean, US-amerikanischer Astronaut, *17. 9. 1930, †4. 2. 2016, nahm 1971 zusammen mit Shepard und Roosa an der Mission Apollo 14 teil und betrat als sechster Mensch den Mond

Momand, Abdul Ahad, afghanischer Kosmonaut, *1. 1. 1959, flog 1988 zusammen mit Ljachow und Poljakow mit der Sonde Sojus TM-6 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Ljachow mit der Sonde Sojus TM-5 zur Erde zurück

Morgan, Barbara Radding „Barb“, US-amerikanische Astronautin, *28. 11. 1951, nahm 2007 an der Mission STS-118 zur Internationalen Raumstation teil

Mōri, Mamoru, japanischer Chemiker und Astronaut, *29. 1. 1948, nahm 1992 an der Mission STS-47 und 2000 an der Mission STS-99 teil

Morin, Lee Miller Emile, US-amerikanischer Astronaut, *9. 9. 1952, nahm 2002 an der Mission STS-110 zur Internationalen Raumstation teil

Morukow, Boris Wladimirowitsch, russischer Kosmonaut, *1. 10. 1950, †1. 1. 2015, nahm 2000 an der Mission STS-106 zur Internationalen Raumstation teil

Mukai, Chiaki, japanische Astronautin, *6. 5. 1952, nahm 1994 an der Mission STS-65 und 1998 an der Mission STS-95 teil

Mullane, Richard Michael, US-amerikanischer Astronaut, *10. 9. 1945, nahm 1984 an der Mission STS-41-D, 1988 an der Mission STS-27 und 1990 an der Mission STS-36 teil

Musgrave, Franklin Story, US-amerikanischer Mathematiker, Chemiker, Arzt und Astronaut, *19. 8. 1935, absolvierte 1983 zusammen mit Weitz, Bobko und Peterson die Mission STS-6 und nahm 1985 an der Mission STS-51-F, 1989 an der Mission STS-33, 1991 an der Mission STS-44, 1993 an der Mission STS-61 und 1996 an der Mission STS-80 teil

Mussabajew, Talghat Amankeldiuly, kasachischer Kosmonaut, *7. 1. 1951, flog 1994 zusammen mit Malentschenko mit der Sonde Sojus TM-19 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Malentschenko und Merbold mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1998 zusammen mit Budarin und Eyharts mit der Sonde Sojus TM-27 zur Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Budarin und Baturin mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2001 zusammen mit Baturin und Tito mit der Sonde Sojus TM-32 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-31 zur Erde zurück

N

Nagel, Steven Ray, US-amerikanischer Astronaut, *27. 10. 1946, †21. 8. 2014, nahm 1985 an den Missionen STS-51-G und STS-61-A teil und kommandierte 1991 die Mission STS-37 und 1993 die Mission STS-55

Nelson, Clarence William, US-amerikanischer Politiker und Astronaut, *29. 9. 1942, nahm 1986 an der Mission STS-61-C teil

Nelson, George Driver, US-amerikanischer Astronaut, *13. 7. 1950, nahm 1984 an der Mission STS-41-C, 1986 an der Mission STS-61-C und 1988 an der Mission STS-26 teil

Neri Vela, Rodolfo, mexikanischer Astronaut, *19. 2. 1952, nahm 1985 an der Mission STS-61-B teil

Nespoli, Paolo Angelo, italienischer Raumfahrer, *6. 4. 1957, nahm 2007 an der Mission STS-120 zur Internationalen Raumstation teil, flog 2010 zusammen mit Kondratjew und Coleman mit der Sonde Sojus TMA-20 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2011 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2017 zusammen mit Rjasanski und Bresnik mit der Sonde Sojus MS-05 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Newman, James Hansen, US-amerikanischer Astronaut, *16. 10. 1956, nahm 1993 an der Mission STS-51, 1995 an der Mission STS-69, 1998 an der Mission STS-88 zur Internationalen Raumstation und 2002 an der Mission STS-109 teil

Nicollier, Claude, Schweizer Pilot und Astronaut, *2. 9. 1944, nahm 1992 an der Mission STS-46, 1993 an der Mission STS-61, 1996 an der Mission STS-75 und 1999 an der Mission STS-103 teil

Nie Haisheng, chinesischer Taikonaut, *13. 10. 1964, absolvierte 2005 zusammen mit Fei Junlong die Mission Shenzhou 6

Nikolajew, Andrijan Grigorjewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *5. 9. 1929, †3. 7. 2004, absolvierte 1962 im Rahmen der Mission Wostok 3 den bis dahin längsten Weltraumflug und nahm 1970 zusammen mit Sewastjanow an der Mission Sojus 9 teil, bei der ein neuer Rekord für den längsten Weltraumflug aufgestellt wurde

Noguchi Sōichi, japanischer Astronaut, *15. 4. 1965, nahm 2005 an der Mission STS-114 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2009 zusammen mit Kotow und Creamer mit der Sonde Sojus TMA-17 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2010 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Noriega, Carlos Ismael, US-amerikanischer Astronaut peruanischer Abstammung, *8. 10. 1959, nahm 1997 an der Mission STS-84 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2000 an der Mission STS-97 zur Internationalen Raumstation teil

Nowak geb. Caputo, Lisa Marie, US-amerikanische Astronautin, *10. 5. 1963, nahm 2006 an der Mission STS-121 zur Internationalen Raumstation teil

Nyberg, Karen Lujean, US-amerikanische Astronautin, *7. 10. 1969, nahm 2008 an der Mission STS-124 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2013 zusammen mit Jurtschichin und Parmitano mit der Sonde Sojus TMA-09M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

O

Ochoa, Ellen Lauri, US-amerikanische Astronautin, *10. 5. 1958, nahm 1993 an der Mission STS-56, 1994 an der Mission STS-66 sowie 1999 an der Mission STS-96 und 2002 an der Mission STS-110 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Ockels, Wubbo Johannes, niederländischer Physiker und Astronaut, *28. 3. 1946, †18. 5. 2014, nahm 1985 an der Mission STS-61-A teil

O'Connor, Bryan Daniel, US-amerikanischer Astronaut, *6. 9. 1946, nahm 1985 an der Mission STS-61-B teil und kommandierte 1991 die Mission STS-40

Oefelein, William Anthony „Bill“, US-amerikanischer Astronaut, *29. 3. 1965, nahm 2006 an der Mission STS-116 zur Internationalen Raumstation teil

Olivas, John Daniel „Danny“, US-amerikanischer Astronaut, *25. 5. 1966, nahm 2007 an der Mission STS-117 und 2009 an der Mission STS-128 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Olsen, Gregory Hammond, US-amerikanischer Unternehmer, *20. 4. 1945, flog 2005 zusammen mit Tokarew und McArthur mit der Sonde Sojus TMA-7 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Krikaljow und Phillips mit der Sonde Sojus TMA-6 zur Erde zurück

Onizuka, Ellison Shoji, US-amerikanischer Astronaut, *24. 6. 1946, †28. 1. 1986, nahm 1985 an der Mission STS-51-C und 1986 an der Mission STS-51-L teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Onufrijenko, Juri Iwanowitsch, ukrainischer/russischer Kosmonaut, *6. 2. 1961, flog 1996 zusammen mit Ussatschow mit der Sonde Sojus TM-23 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Ussatschow und Claudie Haigneré mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und absolvierte 2001/2002 zusammen mit Bursch und Walz die Mission ISS-Expedition 4

Oswald, Stephen Scot, US-amerikanischer Astronaut, *30. 6. 1951, nahm 1992 an der Mission STS-42 und 1993 an der Mission STS-56 teil und kommandierte 1995 die Mission STS-67

Overmyer, Robert Franklyn, US-amerikanischer Pilot und Astronaut, *14. 7. 1936, †22. 3. 1996, absolvierte 1982 zusammen mit Brand, Allen und Lenoir die Mission STS-5 und kommandierte 1985 die Mission STS-51-B

P

Padalka, Gennadi Iwanowitsch, russischer Kosmonaut, *21. 6. 1958, flog 1998 zusammen mit Awdejew und Baturin mit der Sonde Sojus TM-28 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1999 zusammen mit Bella mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, absolvierte 2004 zusammen mit Fincke die Mission ISS-Expedition 9, flog 2009 zusammen mit Barratt und Simonyi mit der Sonde Sojus TMA-14 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Barratt und Laliberté mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und absolvierte 2012 zusammen mit Rewin und Acaba die Mission Sojus TMA-04M zur Internationalen Raumstation und war mit 878 Tagen der Raumfahrer, der die längste Zeit im All verbracht hat

Pailes, William Arthur, US-amerikanischer Astronaut, *26. 6. 1952, nahm 1985 an der Mission STS-51-J teil

Parazynski, Scott Edward, US-amerikanischer Astronaut, *28. 7. 1961, nahm 1994 an der Mission STS-66, 1997 an der Mission STS-86 zur sowjetischen Raumstation Mir, 1998 an der Mission STS-95 sowie 2001 an der Mission STS-100 und 2007 an der Mission STS-120 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Parise, Ronald Anthony, US-amerikanischer Physiker und Astronaut, *24. 5. 1951, †9. 5. 2008, nahm 1990 an der Mission STS-35 und 1995 an der Mission STS-67 teil

Parker, Robert Allan Ridley, US-amerikanischer Astronaut, *14. 12. 1936, nahm 1983 an der Mission STS-9 und 1990 an der Mission STS-35 teil

Patrick, Nicholas James MacDonald „Nick“, US-amerikanischer Astronaut, *22. 3. 1964, nahm 2006 an der Mission STS-116 und 2010 an der Mission STS-130 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Pawelczyk, James Anthony, US-amerikanischer Physiologe, *20. 9. 1960, nahm 1998 an der Mission STS-90 teil

Payette, Julie, kanadische Astronautin, *20. 10. 1963, nahm 1999 an der Mission STS-96 und 2009 an der Mission STS-127 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Payton, Gary Eugene, US-amerikanischer Astronaut, *20. 6. 1948, nahm 1985 an der Mission STS-51-C teil

Pazajew, Wiktor Iwanowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *19. 6. 1933, †30. 6. 1971, nahm 1971 zusammen mit Dobrowolski und W. Wolkow an der Mission Sojus 11 teil, bei der alle Kosmonauten starben

Perrin, Philippe, französischer Pilot und Astronaut, *6. 1. 1963, nahm 2002 an der Mission STS-111 zur Internationalen Raumstation teil

Peterson, Donald Herod, US-amerikanischer Astronaut, *22. 10. 1933, †27. 5. 2018, absolvierte 1983 zusammen mit Weitz, Bobko und Musgrave die Mission STS-6

Pettit, Donald Roy, US-amerikanischer Astronaut, *20. 4. 1955, absolvierte 2002/2003 zusammen mit Bowersox und Budarin die Mission ISS-Expedition 6, nahm 2008 an der Mission STS-126 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2011 zusammen mit Kononenko und Kuipers mit der Sonde Sojus TMA-03M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2012 mit der gleichen Sonde zurück

Phạm Tuân, vietnamesischer Ingenieur und Kosmonaut, *14. 2. 1947, flog 1980 zusammen mit Gorbatko mit der Sonde Sojus 37 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 36 zur Erde zurück

Phillips, John Lynch, US-amerikanischer Astronaut, *15. 4. 1951, nahm 2001 an der Mission STS-100 zur Internationalen Raumstation teil, absolvierte 2005 zusammen mit Krikaljow die Mission ISS-Expedition 11 und nahm 2009 an der Mission STS-119 zur Internationalen Raumstation teil

Pogue, William Reid, US-amerikanischer Astronaut, *23. 1. 1930, †3. 3. 2014, flog 1973 zusammen mit Carr und E. Gibson zur Raumstation Skylab

Poindexter, Alan Goodwin, US-amerikanischer Astronaut, *5. 11. 1961, †1. 7. 2012, nahm 2008 an der Mission STS-122 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2010 die Mission STS-131 zur Internationalen Raumstation

Polansky, Mark Lewis, US-amerikanischer Astronaut, *2. 6. 1956, nahm 2001 an der Mission STS-98 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2006 die Mission STS-116 und 2009 die Mission STS-127 jeweils zur Internationalen Raumstation

Poleschtschuk, Alexander Fjodorowitsch, sowjetischer/russischer Kosmonaut, *30. 10. 1953, flog 1993 zusammen mit Manakow mit der Sonde Sojus TM-16 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Manakow und Jean-Pierre Haigneré mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Poljakow, Waleri Wladimirowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *27. 4. 1942, flog 1988 zusammen mit Ljachow und Mohmand mit der Sonde Sojus TM-6 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1989 zusammen mit A. Wolkow und Krikaljow mit der Sonde Sojus TM-7 zur Erde zurück und flog 1994 zusammen mit Afanassjew und Ussatschow mit der Sonde Sojus TM-18 zur Raumstation Mir und kehrte 1995 zusammen mit Wiktorenko und Kondakowa mit der Sonde Sojus TM-20 zur Erde zurück und stellte dabei den Weltrekord für den am längsten dauernden Raumflug auf

Pontes, Marcos Cesar, brasilianischer Pilot und Raumfahrer, *11. 3. 1963, flog 2006 zusammen mit Winogradow und J. Williams mit der Sonde Sojus TMA-8 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Tokarew und McArthur mit der Sonde Sojus TMA-7 zur Erde zurück

Popow, Leonid Iwanowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *31. 8. 1945, flog 1980 zusammen mit Rjumin mit der Sonde Sojus 35 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 37 zur Erde zurück und stellte dabei einen Dauerrekord im Weltraum auf, flog 1981 zusammen mit Prunariu mit der Sonde Sojus 40 zur Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1982 zusammen mit Serebrow und Sawizkaja mit der Sonde Sojus T-7 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-5 zur Erde zurück

Popowitsch, Pawel Romanowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *5. 10. 1930, †29. 9. 2009, absolvierte 1962 die Mission Wostok 4 und flog 1974 zusammen mit Artjuchin mit der Sonde Sojus 14 zur sowjetischen Raumstation Saljut 3 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Precourt, Charles Joseph, US-amerikanischer Astronaut, *29. 6. 1955, nahm 1993 an der Mission STS-55 und 1995 an der Mission STS-71 teil und kommandierte 1997 die Mission STS-84 zur sowjetischen Raumstation Mir und 1998 die Mission STS-91 zur Raumstation Mir

Prunariu, Dumitru Dorin, rumänischer Pilot, Kosmonaut und Diplomat, *27. 9. 1952, flog 1981 zusammen mit Popow mit der Sonde Sojus 40 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

R

Ramon, Ilan, israelischer Luftwaffenoffizier und Astronaut, *20. 6. 1954, †1. 2. 2003, nahm 2003 an der Mission STS-107 teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Readdy, William Francis, US-amerikanischer Astronaut, *24. 1. 1952, nahm 1992 an der Mission STS-42 und 1993 an der Mission STS-51 teil und kommandierte 1996 die Mission STS-79 zur sowjetischen Raumstation Mir

Reightler, Kenneth Stanley, US-amerikanischer Astronaut, *24. 3. 1951, nahm 1991 an der Mission STS-48 und 1994 an der Mission STS-60 teil

Reilly, James Francis, US-amerikanischer Astronaut, *18. 3. 1954, nahm 1998 an der Mission STS-89 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2001 an der Mission STS-104 sowie 2007 an der Mission STS-117 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Reisman, Garrett Erin, US-amerikanischer Astronaut, *10. 2. 1968, flog 2008 mit der Sonde STS-123 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde STS-124 zur Erde zurück und nahm 2010 an der Mission STS-132 zur Internationalen Raumstation teil

Reiter, Thomas Arthur, deutscher Luftwaffenoffizier, Raumfahrer und Direktor für bemannte Raumfahrt und Betrieb bei der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), *23. 5. 1958, flog 1995 zusammen mit Gidsenko und Awdejew mit der Sonde Sojus TM-22 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1996 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 2006 mit der Sonde STS-121 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde STS-116 zur Erde zurück

Remek, Vladimír, tschechischer Raumfahrer und Politiker, *26. 9. 1948, flog 1978 zusammen mit Gubarew mit der Sonde Sojus 28 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Resnik, Judith Arlene, US-amerikanische Astronautin, *5. 4. 1949, †28. 1. 1986, nahm 1984 an der Mission STS-41-D und 1986 an der Mission STS-51-L teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Richards, Paul William, US-amerikanischer Astronaut, *20. 5. 1964, nahm 2001 an der Mission STS-102 zur Internationalen Raumstation teil

Richards, Richard Noel, US-amerikanischer Astronaut, *24. 8. 1946, nahm 1989 an der Mission STS-28 teil und kommandierte 1990 die Mission STS-41, 1992 die Mission STS-50 und 1994 die Mission STS-64

Ride, Sally Kristen, US-amerikanische Astrophysikerin und Astronautin, *26. 5. 1951, †23. 7. 2012, nahm 1983 an der Mission STS-7 und 1984 an der Mission STS-41-G teil

Rjumin, Waleri Wiktorowitsch, sowjetischer/russischer Kosmonaut, *16. 8. 1939, nahm 1977 zusammen mit Kowaljonok an der Mission Sojus 25 teil, flog 1979 zusammen mit Ljachow mit der Sonde Sojus 32 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 34 zur Erde zurück und stellte dabei einen Dauerrekord im Weltraum auf, flog 1980 zusammen mit Popow mit der Sonde Sojus 35 zur Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 37 zur Erde zurück und stellte dabei einen weiteren Dauerrekord im Weltraum auf und nahm 1998 an der Mission STS-91 zur sowjetischen Raumstation Mir teil

Robinson, Stephen Kern, US-amerikanischer Astronaut, *26. 10. 1955, nahm 1997 an der Mission STS-85, 1998 an der Mission STS-95 sowie 2005 an der Mission STS-114 und 2010 an der Mission STS-130 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Romanenko, Juri Wiktorowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *1. 8. 1944, flog 1977 zusammen mit Gretschko mit der Sonde Sojus 26 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der Sonde Sojus 27 zur Erde zurück, flog 1980 zusammen mit Méndez mit der Sonde Sojus 38 zur Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1987 zusammen mit Lawejkin mit der Sonde Sojus TM-2 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Alexandrow und Lewtschenko mit der Sonde Sojus TM-3 zur Erde zurück

Romanenko, Roman Jurjewitsch, russischer Kosmonaut, *9. 8. 1971, flog 2009 zusammen mit De Winne und Thirsk mit der Sonde Sojus TMA-15 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2012 zusammen mit Hadfield und Marshburn mit der Sonde Sojus TMA-07M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2013 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Rominger, Kent Vernon, US-amerikanischer Astronaut, *7. 8. 1956, nahm 1995 an der Mission STS-73, 1996 an der Mission STS-80 und 1997 an der Mission STS-85 teil und kommandierte 1999 die Mission STS-96 und 2001 die Mission STS-100 jeweils zur Internationalen Raumstation

Roosa, Stuart Allen, US-amerikanischer Astronaut, *16. 8. 1933, †12. 12. 1994, nahm 1971 zusammen mit Shepard und Mitchell an der Mission Apollo 14 teil

Roschdestwenski, Waleri Iljitsch, sowjetischer Kosmonaut, *13. 2. 1939, †31. 8. 2011, nahm 1976 zusammen mit Sudow an der Mission Sojus 23 teil

Ross, Jerry Lynn, US-amerikanischer Astronaut, *20. 1. 1948, nahm 1985 an der Mission STS-61-B, 1988 an der Mission STS-27, 1991 an der Mission STS-37, 1993 an der Mission STS-55, 1995 an der Mission STS-74 zur sowjetischen Raumstation Mir, 1998 an der Mission STS-88 und 2002 an der Mission STS-110 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und war der erste Raumfahrer, der sieben Weltraumflüge absolvierte

Rukawischnikow, Nikolai Nikolajewitsch, sowjetischer Physiker und Kosmonaut, *18. 9. 1932, †18. 10. 2002, nahm 1971 zusammen mit Schatalow und Jelissejew an der Mission Sojus 10 und 1974 zusammen mit Filiptschenko an der Mission Sojus 16 teil und flog 1979 zusammen mit Iwanow mit der Sonde Sojus 33 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Runco, Mario, US-amerikanischer Astronaut, *26. 1. 1952, nahm 1991 an der Mission STS-44, 1993 an der Mission STS-54 und 1996 an der Mission STS-77 teil

S

Sacco, Albert, US-amerikanischer Astronaut, *3. 5. 1949, nahm 1995 an der Mission STS-73 teil

Saljotin, Sergei Wiktorowitsch, russischer Kosmonaut, *21. 4. 1962, flog 2000 zusammen mit Kaleri mit der Sonde Sojus TM-30 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2002 zusammen mit De Winne und Lontschakow mit der Sonde Sojus TMA-1 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-34 zur Erde zurück

Sarafanow, Gennadi Wassiljewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *1. 1. 1942, †29. 9. 2005, nahm 1974 zusammen mit Djomin an der Mission Sojus 15 teil

Satcher, Robert Lee „Bobby“, US-amerikanischer Astronaut, *22. 9. 1965, nahm 2009 an der Mission STS-129 zur Internationalen Raumstation teil

Saud, Sultan bin Salman bin Abdulaziz Al, saudi-arabischer Astronaut, *27. 6. 1956, nahm 1985 an der Mission STS-51-G teil

Sawinych, Wiktor Petrowitsch, sowjetischer Ingenieur und Kosmonaut, *7. 3. 1940, flog 1981 zusammen mit Kowaljonok mit der Sonde Sojus T-4 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1985 zusammen mit Dschanibekow mit der Sonde Sojus T-13 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte zusammen mit Wasjutin und A. Wolkow mit der Sonde Sojus T-14 zur Erde zurück und flog 1988 zusammen mit A. Solowjow und Alexandrow mit der Sonde Sojus TM-5 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde Sojus TM-4 zur Erde zurück

Sawizkaja, Swetlana Jewgenjewna, sowjetische Kosmonautin, *8. 8. 1948, flog 1982 zusammen mit Popow und Serebrow mit der Sonde Sojus T-7 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-5 zur Erde zurück und flog 1984 zusammen mit Dschanibekow und Wolk mit der Sonde Sojus T-12 zur Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Schargin, Juri Georgijewitsch, russischer Kosmonaut, *20. 3. 1960, flog 2004 zusammen mit Scharipow und Chiao mit der Sonde Sojus TMA-5 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Padalka und Fincke mit der Sonde Sojus TMA-4 zur Erde zurück

Scharipow, Salischan Schakirowitsch, kirgisischer Kosmonaut, *24. 8. 1964, nahm 1998 an der Mission STS-89 zur sowjetischen Raumstation Mir teil und absolvierte 2004/2005 zusammen mit Chiao die Mission ISS-Expedition 10

Schatalow, Wladimir Alexandrowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *8. 12. 1927, nahm 1969 zusammen mit Jelissejew und Chrunow an der Mission Sojus 4 und zusammen mit Jelissejew an der Mission Sojus 8 sowie 1971 zusammen mit Jelissejew und Rukawischnikow an der Mission Sojus 10 teil

Schirra, Walter Marty, US-amerikanischer Astronaut, *12. 3. 1923, †3. 5. 2007, absolvierte 1962 die Mission Mercury-Atlas 8 und nahm 1965 zusammen mit Stafford an der Mission Gemini 6 und 1968 zusammen mit Eisele und Cunningham an der Mission Apollo 7 teil

Schlegel, Hans Wilhelm, deutscher Physiker und Astronaut, *3. 8. 1951, nahm 1993 an der Mission STS-55 und 2008 an der Mission STS-122 zur Internationalen Raumstation teil

Schmitt, Harrison Hagan, US-amerikanischer Astronaut, Geologe und Politiker, *3. 7. 1935, nahm 1972 zusammen mit Cernan und Evans an der Mission Apollo 17 teil und betrat als zwölfter Mensch den Mond

Scholobow, Witali Michailowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *18. 6. 1937, nahm 1976 mit Wolynow an der Mission Sojus 21 teil

Schonin, Georgi Stepanowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *3. 8. 1935, †7. 4. 1997, nahm 1969 zusammen mit Kubassow an der Mission Sojus 6 teil

Schweickart, Russell Louis, US-amerikanischer Astronaut, *25. 10. 1935, nahm 1969 zusammen mit McDivitt und Scott an der Mission Apollo 9 teil

Scobee, Francis Richard, US-amerikanischer Astronaut, *19. 5. 1939, †28. 1. 1986, nahm 1984 an der Mission STS-41-C und 1986 an der Mission STS-51-L teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Scott, David Randolph, US-amerikanischer Astronaut, *6. 6. 1932, nahm 1966 zusammen mit Armstrong an der Mission Gemini 8, 1969 zusammen mit McDivitt und Schweickart an der Mission Apollo 9 und 1971 zusammen mit Irwin und Worden an der Mission Apollo 15 teil und betrat als siebter Mensch den Mond

Scott, Winston Elliott, US-amerikanischer Astronaut, *6. 8. 1950, nahm 1996 an der Mission STS-72 und 1997 an der Mission STS-87 teil

Scully-Power, Paul Desmond, US-amerikanischer Astronaut, *28. 5. 1944, nahm 1984 an der Mission STS-41-G teil

Searfoss, Richard Alan, US-amerikanischer Astronaut, *5. 6. 1956, nahm 1993 an der Mission STS-58 und 1996 an der Mission STS-76 zur sowjetischen Raumstation Mir teil und kommandierte 1998 die Mission STS-90

Seddon, Margaret Rhea, US-amerikanische Astronautin, *8. 11. 1947, nahm 1985 an der Mission STS-51-D, 1991 an der Mission STS-40 und 1993 an der Mission STS-58 teil

Sega, Ronald Michael, US-amerikanischer Astronaut, *4. 12. 1952, nahm 1994 an der Mission STS-60 und 1996 an der Mission STS-76 zur sowjetischen Raumstation Mir teil

Sellers, Piers John, US-amerikanischer Astronaut und Klimaforscher britischer Herkunft, *11. 4. 1955, †23. 12. 2016, nahm 2002 an der Mission STS-112, 2006 an der Mission STS-121 und 2010 an der Mission STS-132 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Serebrow, Alexander Alexandrowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *15. 2. 1944, †12. 11. 2013, flog 1982 zusammen mit Popow und Sawizkaja mit der Sonde Sojus T-7 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-5 zur Erde zurück, flog 1983 zusammen mit W. Titow und Strekalow mit der Sonde Sojus T-8 zur Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1989 zusammen mit Wiktorenko mit der Sonde Sojus TM-8 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1990 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1993 zusammen mit Ziblijew und Jean-Pierre Haigneré mit der Sonde Sojus TM-17 zur Raumstation Mir und kehrte 1994 zusammen mit Ziblijew mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Sewastjanow, Witali Iwanowitsch, sowjetischer Kosmonaut und Flugzeugbauingenieur, *8. 7. 1935, †5. 4. 2010, nahm 1970 zusammen mit Nikolajew an der Mission Sojus 9 teil, bei der ein neuer Rekord für den längsten Weltraumflug aufgestellt wurde, und flog 1975 zusammen mit Klimuk mit der Sonde Sojus 18 zur sowjetischen Raumstation Saljut 4 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Sharma, Rakesh, indischer Kosmonaut, *13. 1. 1949, flog 1984 zusammen mit Malyschew und Strekalow mit der Sonde Sojus T-11 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-10 zur Erde zurück

Sharman, Helen Patricia, britische Raumfahrerin, *30. 5. 1963, flog 1991 zusammen mit Arzebarski und Krikaljow mit der Sonde Sojus TM-12 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Afanassjew und Manarow mit der Sonde Sojus TM-11 zur Erde zurück

Shaw, Brewster Hopkinson, US-amerikanischer Pilot und Astronaut, *16. 5. 1945, nahm 1983 an der Mission STS-9 teil und kommandierte 1985 die Mission STS-61-B und 1989 die Mission STS-28

Shepard, Alan Bartlett, US-amerikanischer Astronaut, *18. 11. 1923, †21. 7. 1998, absolvierte 1961 im Rahmen der Mission Mercury-Redstone 3 den zweiten Weltraumflug eines Menschen und nahm 1971 zusammen mit Mitchell und Roosa an der Mission Apollo 14 teil und betrat als fünfter Mensch den Mond

Shepherd, William McMichael, US-amerikanischer Astronaut, *26. 7. 1949, nahm 1988 an der Mission STS-27, 1990 an der Mission STS-41 und 1992 an der Mission STS-52 teil und absolvierte 2000 zusammen mit Gidsenko und Krikaljow die Mission ISS-Expedition 1

Shriver, Loren James, US-amerikanischer Astronaut, *23. 9. 1944, nahm 1985 an der Mission STS-51-C teil und kommandierte 1990 die Mission STS-31 und 1992 die Mission STS-46

Shukor, Sheikh Muszaphar, malaysischer Arzt und Raumfahrer, *27. 7. 1972, flog 2007 zusammen mit Malentschenko und Whitson mit der Sonde Sojus TMA-11 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Kotow und Jurtschichin mit der Sonde Sojus TMA-10 zur Erde zurück

Shuttleworth, Mark Richard, britischer/südafrikanischer Unternehmer, *18. 9. 1973, flog 2002 zusammen mit Gidsenko und Vittori mit der Sonde Sojus TM-34 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-33 zur Erde zurück

Simonyi, Charles, ungarischer/US-amerikanischer Informatiker und Weltraumtourist, *10. 9. 1948, flog 2007 zusammen mit Kotow und Jurtschichin mit der Sonde Sojus TMA-10 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Tjurin und López-Alegría mit der Sonde Sojus TMA-9 zur Erde zurück und flog 2009 zusammen mit Padalka und Barratt mit der Sonde Sojus TMA-14 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Lontschakow und Fincke mit der Sonde Sojus TMA-13 zur Erde zurück

Slayton, Donald Kent, US-amerikanischer Luftwaffenpilot und Astronaut, *1. 3. 1924, †13. 6. 1993, nahm 1975 zusammen mit Stafford und Brand am Apollo-Sojus-Test-Projekt teil

Smith, Michael John, US-amerikanischer Pilot und Astronaut, *30. 4. 1945, †28. 1. 1986, nahm 1986 an der Mission STS-51-L teil, bei der alle Astronauten ums Leben kamen

Smith, Steven Lee, US-amerikanischer Astronaut, *30. 12. 1958, nahm 1994 an der Mission STS-68, 1997 an der Mission STS-82, 1999 an der Mission STS-103 und 2002 an der Mission STS-110 zur Internationalen Raumstation teil

Solowjow, Anatoli Jakowlewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *16. 1. 1948, flog 1988 zusammen mit Sawinych und Alexandrow mit der Sonde Sojus TM-5 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde Sojus TM-4 zur Erde zurück, flog 1990 zusammen mit Balandin mit der Sonde Sojus TM-9 zur Raumstation Mir und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1992 zusammen mit Awdejew und Tognini mit der Sonde Sojus TM-15 zur Raumstation Mir und kehrte 1993 zusammen mit Awdejew mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1995 mit der US-amerikanischen Sonde STS-71 zur Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Budarin mit der Sonde Sojus TM-21 zur Erde zurück und flog 1997 zusammen mit Winogradow mit der Sonde Sojus TM-26 zur Raumstation Mir und kehrte 1998 zusammen mit Winogradow und Eyharts mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Solowjow, Wladimir Alexejewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *11. 11. 1946, flog 1984 zusammen mit Kisim und Atkow mit der Sonde Sojus T-10 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-11 zur Erde zurück und flog 1986 zusammen mit Kisim mit der Sonde Sojus T-15 zu den sowjetischen Raumstationen Mir und Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Spring, Sherwood Clark, US-amerikanischer Astronaut, *3. 9. 1944, nahm 1985 an der Mission STS-61-B teil

Springer, Robert Clyde, US-amerikanischer Astronaut, *21. 5. 1942, nahm 1989 an der Mission STS-29 und 1990 an der Mission STS-38 teil

Stafford, Thomas Patten (Tom), US-amerikanischer Astronaut, *17. 9. 1930, nahm 1965 zusammen mit Schirra an der Mission Gemini 6, 1966 zusammen mit Cernan an der Mission Gemini 9, 1969 zusammen mit Young und Cernan an der Mission Apollo 10 und 1975 zusammen mit Brand und Slayton am Apollo-Sojus-Test-Projekt teil

Stefanyshyn-Piper, Heidemarie Martha „Heide“, US-amerikanische Astronautin und Marineoffizierin, *7. 2. 1963, nahm 2006 an der Mission STS-115 und 2008 an der Mission STS-126 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Stewart, Robert Lee, US-amerikanischer Astronaut, *13. 8. 1942, nahm 1984 an der Mission STS-41-B und 1985 an der Mission STS-51-J teil

Still-Kilrain, Susan Leigh, US-amerikanische Astronautin, *24. 10. 1961, nahm 1997 an den Missionen STS-83 und STS-94 teil

Stott, Nicole Marie Passonno, US-amerikanische Ingenieurin und Astronautin, *19. 11. 1962, flog 2009 mit der Sonde STS-128 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde STS-129 zur Erde zurück und nahm 2011 an der Mission STS-133 zur Internationalen Raumstation teil

Strekalow, Gennadi Michailowitsch, sowjetischer Ingenieur und Kosmonaut, *28. 10. 1940, †25. 12. 2004, flog 1980 zusammen mit Kisim und Makarow mit der Sonde Sojus T-3 zur sowjetischen Raumstation Saljut 6 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1983 zusammen mit W. Titow und Serebrow mit der Sonde Sojus T-8 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1984 zusammen mit Malyschew und Sharma mit der Sonde Sojus T-11 zur Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der Sonde Sojus T-10 zur Erde zurück, flog 1990 zusammen mit Manakow mit der Sonde Sojus TM-10 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Manakow und Akiyama mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1995 zusammen mit Deschurow und Thagard mit der Sonde Sojus TM-21 zur Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde STS-71 zur Erde zurück

Sturckow, Frederick Wilford, US-amerikanischer Astronaut, *11. 8. 1961, nahm 1998 an der Mission STS-88 und 2001 an der Mission STS-105 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2007 die Mission STS-117 und 2009 die Mission STS-128 jeweils zur Internationalen Raumstation

Sudow, Wjatscheslaw Dmitrijewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *8. 1. 1942, nahm 1976 zusammen mit Roschdestwenski an der Mission Sojus 23 teil

Sullivan, Kathryn Dwyer, US-amerikanische Astronautin, *3. 10. 1951, nahm 1984 an der Mission STS-41-G, 1990 an der Mission STS-31 und 1992 an der Mission STS-45 teil

Surajew, Maxim Wiktorowitsch, russischer Kosmonaut, *24. 5. 1972, flog 2009 zusammen mit J. Williams und Laliberté mit der Sonde Sojus TMA-16 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2010 zusammen mit J. Williams mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2014 zusammen mit Wiseman und Gerst mit der Sonde Sojus TMA-13M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Swanson, Steven Ray, US-amerikanischer Astronaut, *3. 12. 1960, nahm 2007 an der Mission STS-117 und 2009 an der Mission STS-119 jeweils zur Internationalen Raumstation teil und flog 2014 zusammen mit Skworzow und Artemjew mit der Sonde Sojus TMA-12M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Swigert, John Leonard, US-amerikanischer Astronaut und Politiker, *30. 8. 1931, †27. 12. 1982, nahm 1970 zusammen mit Lovell und Haise an der Mission Apollo 13 teil

T

Tani, Daniel Michio, US-amerikanischer Astronaut, *1. 2. 1961, nahm 2001 an der Mission STS-108 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2007 mit der Sonde STS-120 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2008 mit der Sonde STS-122 zur Erde zurück

Tanner, Joseph Richard, US-amerikanischer Astronaut, *21. 1. 1950, nahm 1994 an der Mission STS-66, 1997 an der Mission STS-82 sowie 2000 an der Mission STS-97 und 2006 an der Mission STS-115 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Tereschkowa, Walentina Wladimirowna, sowjetische Kosmonautin und Politikerin, *6. 3. 1937, absolvierte 1963 im Rahmen der Mission Wostok 6 den ersten Weltraumflug einer Frau

Thagard, Norman Earl, US-amerikanischer Astronaut, *3. 7. 1943, nahm 1983 an der Mission STS-7, 1985 an der Mission STS-51-B, 1989 an der Mission STS-30 und 1992 an der Mission STS-42 teil und flog 1995 zusammen mit Deschurow und Strekalow mit der Sonde Sojus TM-21 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde STS-71 zur Erde zurück

Thiele, Gerhard Paul Julius, deutscher Astronaut, *2. 9. 1953, nahm 2000 an der Mission STS-99 teil

Thirsk, Robert Brent, kanadischer Arzt und Astronaut, *17. 8. 1953, nahm 1996 an der Mission STS-78 teil und flog 2009 zusammen mit R. Romanenko und de Winne mit der Sonde Sojus TMA-15 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Thomas, Andrew Sydney Withiel, US-amerikanischer Astronaut australischer Herkunft, *18. 12. 1951, nahm 1996 an der Mission STS-77 teil, flog 1998 mit der Sonde STS-89 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte mit der Sonde STS-91 zur Erde zurück und nahm 2001 an der Mission STS-102 und 2005 an der Mission STS-114 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Thomas, Donald Alan, US-amerikanischer Astronaut, *6. 5. 1955, nahm 1994 an der Mission STS-65, 1995 an der Mission STS-70 und 1997 an den Missionen STS-83 und STS-94 teil

Thornton, Kathryn Ryan Cordell, US-amerikanische Astronautin, *17. 8. 1952, nahm 1989 an der Mission STS-33, 1992 an der Mission STS-49, 1993 an der Mission STS-61 und 1995 an der Mission STS-73 teil

Thornton, William Edgar, US-amerikanischer Mediziner und Astronaut, *14. 4. 1929, nahm 1983 an der Mission STS-8 und 1985 an der Mission STS-51-B teil

Thuot, Pierre Joseph, US-amerikanischer Astronaut, *19. 5. 1955, nahm 1990 an der Mission STS-36, 1992 an der Mission STS-49 und 1994 an der Mission STS-62 teil

Tito, Dennis Anthony, US-amerikanischer Unternehmer und Weltraumtourist, *8. 8. 1940, flog 2001 zusammen mit Mussabajew und Baturin mit der Sonde Sojus TM-32 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-31 zur Erde zurück

Titow, German Stepanowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *11. 9. 1935, †20. 9. 2000, absolvierte 1961 im Rahmen der Mission Wostok 2 den zweiten orbitalen Weltraumflug eines Menschen

Titow, Wladimir Georgijewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *1. 1. 1947, flog 1983 zusammen mit Strekalow und Serebrow mit der Sonde Sojus T-8 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1987 zusammen mit Manarow und Lewtschenko mit der Sonde Sojus TM-4 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1988 zusammen mit Manarow und Chrétien mit der Sonde Sojus TM-6 zur Erde zurück und nahm 1995 an der Mission STS-63 und 1997 an der Mission STS-86 zur Raumstation Mir teil

Tjurin, Michail Wladislawowitsch, russischer Kosmonaut, *2. 3. 1960, absolvierte 2001 zusammen mit Culbertson und Deschurow die Mission ISS-Expedition 3 und 2006/2007 zusammen u.a. mit López-Alegría die Mission ISS-Expedition 14 und flog 2013 zusammen mit Mastracchio und Wakata mit der Sonde Sojus TMA-11M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2014 mit der gleichen Sonde zurück

Tognini, Michel Ange-Charles, französischer Raumfahrer, *30. 9. 1949, flog 1992 zusammen mit A. Solowjow und Awdejew mit der Sonde Sojus TM-15 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Wiktorenko und Kaleri mit der Sonde Sojus TM-14 zur Erde zurück und nahm 1999 an der Mission STS-93 teil

Tokarew, Waleri Iwanowitsch, russischer Kosmonaut, *29. 10. 1952, nahm 1999 an der Mission STS-96 zur Internationalen Raumstation teil und absolvierte 2005/2006 zusammen mit McArthur die Mission ISS-Expedition 12

Treschtschow, Sergei Jewgenjewitsch, russischer Kosmonaut, *18. 8. 1958, absolvierte 2002 zusammen mit Korsun und Whitson die Mission ISS-Expedition 5

Trinh, Eugene Huu-Chau, US-amerikanischer Astronaut, *14. 9. 1950, nahm 1992 an der Mission STS-50 teil

Truly, Richard Harrison, US-amerikanischer Astronaut, *12. 11. 1937, nahm 1981 zusammen mit Engle an der Mission STS-2 teil und kommandierte 1983 die Mission STS-8

Tryggvason, Bjarni Valdimar, kanadischer Astronaut isländischer Herkunft, *21. 9. 1945, nahm 1997 an der Mission STS-85 teil

U

Ussatschow, Juri Wladimirowitsch, russischer Kosmonaut, *9. 10. 1957, flog 1994 zusammen mit Afanassjew und Poljakow mit der Sonde Sojus TM-18 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Afanassjew mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1996 zusammen mit Onufrijenko mit der Sonde Sojus TM-23 zur Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Onufrijenko und Claudie Haigneré mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, nahm 2000 an der Mission STS-101 zur Internationalen Raumstation teil und absolvierte 2001 zusammen mit Helms und James Voss die Mission ISS-Expedition 2

V

Veach, Charles Lacy, US-amerikanischer Astronaut, *28. 9. 1944, †3. 10. 1995, nahm 1991 an der Mission STS-39 und 1992 an der Mission STS-52 teil

Viehböck, Franz Artur, österreichischer Elektrotechniker und Kosmonaut, *24. 8. 1960, flog 1991 zusammen mit A. Wolkow und Aubakirow mit der Sonde Sojus TM-13 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Arzebarski und Aubakirow mit der Sonde Sojus TM-12 zur Erde zurück

Vittori, Roberto, italienischer Raumfahrer, *15. 10. 1964, flog 2002 zusammen mit Gidsenko und Shuttleworth mit der Sonde Sojus TM-34 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde Sojus TM-33 zur Erde zurück, flog 2005 zusammen mit Krikaljow und Phillips mit der Sonde Sojus TMA-6 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Scharipow und Chiao mit der Sonde Sojus TMA-5 zur Erde zurück und nahm 2011 an der Mission STS-134 zur Internationalen Raumstation teil

Voss, James Shelton, US-amerikanischer Astronaut, *3. 3. 1949, nahm 1991 an der Mission STS-44, 1992 an der Mission STS-53, 1995 an der Mission STS-69 und 2000 an der Mission STS-101 zur Internationalen Raumstation teil und absolvierte 2001 zusammen mit Ussatschow und Helms die Mission ISS-Expedition 2

Voss, Janice Elaine, US-amerikanische Astronautin, *8. 10. 1956, †6. 2. 2012, nahm 1993 an der Mission STS-57, 1995 an der Mission STS-63, 1997 an den Missionen STS-83 und STS-94 und 2000 an der Mission STS-99 teil

W

Wakata, Kōichi, japanischer Astronaut, *1. 8. 1963, nahm 1996 an der Mission STS-72 und 2000 an der Mission STS-92 zur Internationalen Raumstation teil, flog 2009 mit der Sonde STS-119 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde STS-127 zur Erde zurück und flog 2013 zusammen mit Tjurin und Mastracchio mit der Sonde Sojus TMA-11M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2014 mit der gleichen Sonde zurück

Walheim, Rex Joseph, US-amerikanischer Astronaut, *10. 10. 1962, nahm 2002 an der Mission STS-110, 2008 an der Mission STS-122 und 2011 an der Mission STS-135 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Walker, Charles David, US-amerikanischer Astronaut, *29. 8. 1948, nahm 1984 an der Mission STS-41-D und 1985 an den Missionen STS-51-D und STS-61-B teil

Walker, David Mathieson, US-amerikanischer Astronaut, *20. 5. 1944, †23. 4. 2001, nahm 1984 an der Mission STS-51-A teil und kommandierte 1989 die Mission STS-30, 1992 die Mission STS-53 und 1995 die Mission STS-69

Walter, Ulrich Hans, deutscher Physiker und Astronaut, *9. 2. 1954, nahm 1993 an der Mission STS-55 teil

Walz, Carl Erwin, US-amerikanischer Astronaut, *6. 9. 1955, nahm 1993 an der Mission STS-51, 1994 an der Mission STS-65 und 1996 an der Mission STS-79 teil und absolvierte 2001/2002 zusammen mit Onufrijenko und Bursch die Mission ISS-Expedition 4

Wang, Taylor Gun-Jin, chinesischer/US-amerikanischer Astronaut, *16. 6. 1940, nahm 1985 an der Mission STS-51-B teil

Wasjutin, Wladimir Wladimirowitsch, sowjetischer Pilot und Kosmonaut, *8. 3. 1952, †19. 7. 2002, flog 1985 zusammen mit Gretschko und A. Wolkow mit der Sonde Sojus T-14 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte zusammen mit Sawinych und A. Wolkow mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Weber, Mary Ellen, US-amerikanische Astronautin, *24. 8. 1962, nahm 1995 an der Mission STS-70 und 2000 an der Mission STS-101 zur Internationalen Raumstation teil

Weitz, Paul Joseph, US-amerikanischer Astronaut, *25. 7. 1932, †22. 10. 2017, flog 1973 zusammen mit Conrad und Kerwin zur Raumstation Skylab und absolvierte 1983 zusammen mit Bobko, Peterson und Musgrave die Mission STS-6

Wetherbee, James Donald, US-amerikanischer Astronaut, *27. 11. 1952, nahm 1990 an der Mission STS-32 teil und kommandierte 1992 die Mission STS-52, 1995 die Mission STS-63, 1997 die Mission STS-86 zur sowjetischen Raumstation Mir, 2001 die Mission STS-102 und 2002 die Mission STS-113 jeweils zur Internationalen Raumstation

Wheelock, Douglas Harry, US-amerikanischer Astronaut, *5. 5. 1960, nahm 2007 an der Mission STS-120 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2010 zusammen mit Jurtschichin und S. Walker mit der Sonde Sojus TMA-19 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

White, Edward Higgins, US-amerikanischer Astronaut, *14. 11. 1930, †27. 1. 1967, nahm 1965 zusammen mit McDivitt an der Mission Gemini 4 teil und absolvierte dabei den zweiten Weltraumspaziergang eines Menschen

Whitson, Peggy Annette, US-amerikanische Astronautin, *9. 2. 1960, absolvierte 2002 zusammen mit Korsun und Treschtschow die Mission ISS-Expedition 5, 2007/2008 zusammen u.a. mit Malentschenko die Mission ISS-Expedition 16 und flog 2016 zusammen mit Nowizki und Pesquet mit der Sonde Sojus MS-03 zur Internationalen Raumstation und war mit 665 Tagen die Frau mit der längsten Gesamtaufenthaltsdauer im All

Wiktorenko, Alexander Stepanowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *29. 3. 1947, flog 1987 zusammen mit Alexandrow und Faris mit der Sonde Sojus TM-3 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Laweikin und Faris mit der Sonde Sojus TM-2 zur Erde zurück, flog 1989 zusammen mit Serebrow mit der Sonde Sojus TM-8 zur Raumstation Mir und kehrte 1990 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1992 zusammen mit Kaleri und Flade mit der Sonde Sojus TM-14 zur Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Kaleri und Tognini mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1994 zusammen mit Kondakowa und Merbold mit der Sonde Sojus TM-20 zur Raumstation Mir und kehrte 1995 zusammen mit Kondakowa und Poljakow mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Wilcutt, Terrence Wade, US-amerikanischer Astronaut, *31. 10. 1949, nahm 1994 an der Mission STS-68 und 1996 an der Mission STS-79 zur sowjetischen Raumstation Mir teil und kommandierte 1998 die Mission STS-89 zur Raumstation Mir und 2000 die Mission STS-106 zur Internationalen Raumstation

Williams, Dafydd Rhys, kanadischer Astronaut, *16. 5. 1954, nahm 1998 an der Mission STS-90 und 2007 an der Mission STS-118 zur Internationalen Raumstation teil

Williams, Donald Edward, US-amerikanischer Astronaut, *13. 2. 1942, †23. 2. 2016, nahm 1985 an der Mission STS-51-D teil und kommandierte 1989 die Mission STS-34

Williams, Jeffrey Nels, US-amerikanischer Astronaut, *18. 1. 1958, nahm 2000 an der Mission STS-101 zur Internationalen Raumstation teil, absolvierte 2006 zusammen mit Winogradow und Reiter die Mission ISS-Expedition 13 und flog 2009 zusammen mit Surajew und Laliberté mit der Sonde Sojus TMA-16 zur Internationalen Raumstation und kehrte 2010 zusammen mit Surajew mit der gleichen Sonde zurück

Williams, Sunita Lyn „Suni“, US-amerikanische Astronautin, *19. 9. 1965, flog 2006 mit der Sonde STS-116 zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der Sonde STS-117 zur Erde zurück und flog 2012 zusammen mit Malentschenko und Hoshide mit der Sonde Sojus TMA-05M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Wilmore, Barry Eugene „Butch“, US-amerikanischer Astronaut, *29. 12. 1962, nahm 2009 an der Mission STS-129 zur Internationalen Raumstation teil und flog 2014 zusammen mit Samokutjajew und Serowa mit der Sonde Sojus TMA-14M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2015 mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Wilson, Stephanie Diana, US-amerikanische Astronautin, *27. 9. 1966, nahm 2006 an der Mission STS-121, 2007 an der Mission STS-120 und 2010 an der Mission STS-131 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Winogradow, Pawel Wladimirowitsch, russischer Kosmonaut, *31. 8. 1953, flog 1997 zusammen mit A. Solowjow mit der Sonde Sojus TM-26 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1998 zusammen mit Solowjow und Eyharts mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, absolvierte 2006 zusammen mit J. Williams und Reiter die Mission ISS-Expedition 13 und kommandierte 2013 die Mission Sojus TMA-08M zur Internationalen Raumstation

Wisoff, Peter Jeffrey Kelsay, US-amerikanischer Astronaut, *16. 8. 1958, nahm 1993 an der Mission STS-57, 1994 an der Mission STS-68, 1997 an der Mission STS-81 zur sowjetischen Raumstation Mir und 2000 an der Mission STS-92 zur Internationalen Raumstation teil

Wolf, David Alexander, US-amerikanischer Astronaut, *23. 8. 1956, nahm 1993 an der Mission STS-58 teil, flog 1997 mit der Sonde STS-86 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1998 mit der Sonde STS-89 zur Erde zurück und nahm 2002 an der Mission STS-112 und 2009 an der Mission STS-127 jeweils zur Internationalen Raumstation teil

Wolk, Igor Petrowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *12. 4. 1937, †3. 1. 2017, flog 1984 zusammen mit Dschanibekow und Sawizkaja mit der Sonde Sojus T-12 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Wolkow, Alexander Alexandrowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *27. 5. 1948, flog 1985 zusammen mit Wasjutin und Gretschko mit der Sonde Sojus T-14 zur sowjetischen Raumstation Saljut 7 und kehrte zusammen mit Wasjutin und Sawinych mit der gleichen Sonde zur Erde zurück, flog 1988 zusammen mit Krikaljow und Chrétien mit der Sonde Sojus TM-7 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1989 zusammen mit Krikaljow und Poljakow mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1991 zusammen mit Aubakirow und Viehböck mit der Sonde Sojus TM-13 zur Raumstation Mir und kehrte 1992 zusammen mit Krikaljow und Flade mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Wolkow, Sergei Alexandrowitsch, russischer Kosmonaut, *1. 4. 1973, absolvierte 2008 zusammen mit Kononenko die Mission ISS-Expedition 17, flog 2011 zusammen mit Fossum und Furukawa mit der Sonde Sojus TMA-02M zur Internationalen Raumstation und kehrte mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 2015 zusammen mit Mogensen und Aimbetow mit der Sonde Sojus TMA-18M zur Internationalen Raumstation und kehrte 2016 zusammen mit Kornijenko und Scott Kelly mit der gleichen Sonde zur Erde zurück

Wolkow, Wladislaw Nikolajewitsch, sowjetischer Kosmonaut, *23. 11. 1935, †30. 6. 1971, nahm 1969 zusammen mit Filiptschenko und Gorbatko an der Mission Sojus 7 und 1971 zusammen mit Dobrowolski und Pazajew an der Mission Sojus 11 teil, bei der alle Kosmonauten starben

Wolynow, Boris Walentinowitsch, sowjetischer Kosmonaut, *18. 12. 1934, nahm 1969 zusammen mit Jelissejew und Chrunow an der Mission Sojus 5 und 1976 mit Scholobow an der Mission Sojus 21 teil

Worden, Alfred Merrill, US-amerikanischer Astronaut, *7. 2. 1932, nahm 1971 zusammen mit Scott und Irwin an der Mission Apollo 15 teil

Y

Yang Liwei, chinesischer Taikonaut, *21. 6. 1965, absolvierte 2003 die Mission Shenzhou 5 und war der erste chinesische Raumfahrer

Yi So-yeon, südkoreanische Raumfahrerin, *2. 6. 1978, flog 2008 zusammen mit S. Wolkow und Kononenko mit der Sonde Sojus TMA-12 zur Internationalen Raumstation und kehrte zusammen mit Malentschenko und Whitson mit der Sonde Sojus TMA-11 zur Erde zurück

Young, John Watts, US-amerikanischer Astronaut, *24. 9. 1930, †5. 1. 2018, nahm 1965 zusammen mit Grissom an der Mission Gemini 3, 1966 zusammen mit Collins an der Mission Gemini 10, 1969 zusammen mit Stafford und Cernan an der Mission Apollo 10, 1972 zusammen mit Duke und Mattingly an der Mission Apollo 16, 1981 zusammen mit Crippen an der Mission STS-1 und 1983 an der Mission STS-9 teil und betrat als neunter Mensch den Mond

Z

Zamka, George David, US-amerikanischer Astronaut, *29. 6. 1962, nahm 2007 an der Mission STS-120 zur Internationalen Raumstation teil und kommandierte 2010 die Mission STS-130 zur Internationalen Raumstation

Zhai Zhigang, chinesischer Taikonaut, *10. 10. 1966, absolvierte 2008 zusammen mit Liu Boming und Jing Haipeng die Mission Shenzou 7

Ziblijew, Wassili Wassiljewitsch, sowjetischer/russischer Kosmonaut, *20. 2. 1954, flog 1993 zusammen mit Serebrow und Jean-Pierre Haigneré mit der Sonde Sojus TM-17 zur sowjetischen Raumstation Mir und kehrte 1994 zusammen mit Serebrow mit der gleichen Sonde zur Erde zurück und flog 1997 zusammen mit Lasutkin und Ewald mit der Sonde Sojus TM-25 zur Raumstation Mir und kehrte zusammen mit Lasutkin mit der gleichen Sonde zur Erde zurück